Unitymedia Vertrag zwingend notwendig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zu Deinem Kommentar,Du hast den Kabelanschluss über die Nebenkosten,darunter fallen auch alle unverschlüsselten Digitalsender,bei Unitymedia sind alle HD Sender verschlüsselt,da auch die öffentlich rechtlichen HD Sender,Du kannst wenn Dein Fernseher einen DVB-C Tuner hat den Fernseher einfach mit der Anschlussdose verbinden und einen Sendersuchlauf starten,fertig.Wenn Du die HD Sender auch sehen möchtest brauchst Du ein Unitymedia CI+ Modul und eine Smartcard,dann musst Du HD für 4 Euro monatlich buchen.Das Modul und die Smartcard bekommst Du über die Unitymedia Hotline und online.

https://www.unitymedia.de/privatkunden/fernsehen/das-beste-fernsehen/hardware/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thorsten667
14.06.2016, 20:23

Wenn du schon kritisierst wie ich die Frage verstehe dann kann ich deine falsche Aussage auch mal klarstellen ;-)

"Bei Unitymedia sind alle HD Sender verschlüsselt" STIMMT NICHT - die öffentlich rechtlichen Sender sind auch in HD frei empfangbar!

0

Die Zwangsverschlüsselung der Kabelbetreiber ist schon lange eingestellt.

Das bedeutet, daß man (sofern der digitale Ausbau an deiner Adresse erfolgt ist) viele Sender frei in SD Qualität empfangen kann. Voraussetzung ist dann nur ein DVB-C Tuner im TV. Und die öffentlich rechtlichen Sender sind dann auch in HD zu empfangen.

Die Kabelbetreiber haben dies nicht an die große Glocke gehängt um weiterhin Programmpakete verkaufen zu können ;-)

Ob es an deiner Adresse digitales TV an der Dose gibt kann man mit einer Verfügbarkeitsprüfung für etwa 3play auf den Homepages der Betreiber feststellen.

Schlecht wäre es lediglich wenn man noch in einem Gebiet wohnt wo nur analoges Kabel anliegt - das möchte man sich auf einem modernen Flach-TV nicht ansehen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andie61
14.06.2016, 19:34

Darum ging es in der Frage gar nicht,sondern ob zum grundsätzlichen Empfang ein eigener Vertrag bei Unitymedia abgeschlossen werden muss,was der Fall ist wenn der Kabelanschluss nicht über die Nebenkosten läuft sondern der Hausverteiler Unitymedia gehört,was oft bei Hausverteilern mit Internet über den Kabelanschluss der Fall ist.

0

Wenn dir das analoge TV-Signal reicht, dann brauchst du weiter nichts, WENN dein Vermieter den Kabelanschluss ansich bezahlt und über die Nebenkosten abrechnet. Wenn das nicht so ist, musst du auf jeden Fall einen Anschluss bei UnityMedia bestellen. Nur, weil da eine Dose in der Wand ist, heißt dass noch nicht, dass da auch ein Signal raus kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laurii0107
14.06.2016, 17:13

Also im Mietvertrag selbst steht Betriebskostenvorauszahlung 100€ und in den allgemeinen Vertagsbereinbarunf steht dann folgendes:


Betriebskosten sind nachstehende Kosten im Sinne von § 2 der
Betriebskostenverordnung, die dem Vermieter durch das
Eigentum am Grundstück oder den bestimmungsgemäßen
Gebrauch des Gebäudes oder der Wirtschaftseinheit, der
Nebengebäude, Anlagen, Einrichtungen und des Grundstücks
laufend entstehen:
- Die laufenden öffentlichen Lasten des Grundstücks;
- die Kosten der Wasserversorgung;
- die Kosten der Entwässerung;
- die Kosten des Betriebs der Heizungs- und
Warmwasserversorgungsanlagen;
- die Kosten der Reinigung und Wartung von
Etagenheizungen und Warmwassergeräten;
- die Kosten des Betriebs des Personen- und Lastenaufzuges;
- die Kosten der Straßenreinigung und Müllbeseitigung;
- die Kosten der Hausreinigung und Ungezieferbekämpfung;
- die Kosten der Gartenpflege;
- die Kosten der Beleuchtung;
- die Kosten der Schornsteinreinigung;
- die Kosten der Sach- und Haftpflichtversicherung;
- die Kosten für den Hauswart;
- die Kosten des Betriebs der Gemeinschafts-Antennenanlage
oder des Betriebs der mit einem Breitbandkabelnetz
verbundenen privaten Verteileranlage;


Also im letzten punkt steht ja "Betriebs der mit einem Breitbandkabelnetz verbundenen privaten Verteileranlage"


Das heisst jetzt? Kabel rein reicht ohne separaten unity media vertrag? Das analoge signal würde mir reichen. Brauch kein HD schnick schnack

0

Hi,

oft ist der Kabelanschluss im Mietvertrag schon geregelt und wenn dir das reicht, brauchst du keinen extra Vertrag.

Willst du aber auch viele Programme auf HD sehen, musst du einen extra/zusätzlichen Vertrag abschließen.

Willst du auch einen Internetzugang über Kabel, musst du einen extra Vertrag abschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laurii0107
14.06.2016, 17:18

schau mal mein kommentar zu der ersten antwort. also muss ich keinen extra vertrag abschließen?

0