Frage von Timo9876, 16

Unitymedia Modem anschließen wo ich will?

Wir überlegen von Vodafone zu Unitymedia zu wechseln, weil unser Haus nur VDSL empfängt und ich meine Eltern übereden möchte, auf das "Fernseh Netz" umzusteigen... So jetzt zur eigentlichen Frage. Wir haben in unserem "altbau" Haus mehrere Fernseh Anschlüsse, so ziemlich in jedem Raum einen. Und wenn wir zu Unitymedia wechseln würden, würde ich das Modem gerne in mein Zimmer stellen, wegen dem Lan Anschluss an meinem PC... Mein Zimmer ist aber nicht, der erste Raum der zur Straße grenzt... Würde überhaupt Empfang ankommen und/oder wäre dieses schlechter als am ersten Punkt im Haus? Und wenn es schlechter sein sollte, wie viel würde es bei einer 400 mbit/s Leitung ausmachen?

Infos:

Wir haben Kabel keinen Satelliten... Wir wollen die MAX 400mbit/s buchen..

Antwort
von Snoopy1007, 13

Also generell kannst du ein kabelmodem überall da anschließen wo eine kabeldose mit Data Ausgang vorhanden ist. Je nachdem wie die Verkabelung im Haus geregelt ist kann es jedoch zu Dämpfungen kommen, die natürlich auf die Leistung schlagen, auch was sonst am kasten in der Straße los ist (Nachbarn) kann eine Dämpfung verursachen. 400 MBit musst du prüfen ob diese bei dir verfügbar sind, denn aktuell ist das noch nicht überall möglich! Wir haben 200 MBit und meinem online spiele zocker (league of legends) reicht dies völlig aus, selbst wenn ich nebenher noh surfe. Frage bei der Bestellung an, ob du einen Techniker zur Installation haben kannst, der kann dann gleich messen was die einzelnen Dosen her geben

Antwort
von asdundab, 8

Was meinst du mit "nur VDSL"?

Mehr als VDSL gibt es doch über die Telefonleitung nochnicht. (Mehr als 100 MBit/s).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten