Frage von evangeline91, 39

Unitymedia hat ein Lastschriftmandat, hat aber in dem Fall nicht davon gebrauch gemacht?

Hi, nutze nun schon seit einigen Monaten Unitymedia und hat bis jetzt alles super geklappt. Die ziehen mir monatlich die Gebühren vom Konto ab.

Nur habe ich mich jetzt beim Checken meines Kontos über online Banking darüber gewundert, dass sie schon länger nichts mehr abgezogen haben und hab mich erstmal dort eingeloggt und auch mein email postfach geckeckt (dass habe ich schon länger nicht mehr gemacht, da ich fast nie emails bekomme und bei unitymedia war ich mir sicher, dass alle eignetlich von selbst durch das Lastschriftmandat funktionieren sollte ohne Probleme)

Also hatte tatsächlich eine email von denen von einer Rechnung, was ich noch zu Zahlen habe. Da stand auch etwas davon, dass ich denen das (trotz lastschriftmandat) überweisen soll und dass ich nach 30 Tagen in Verzug komme. Diese 30 Tage sind jetz auch leider schon seit gestern vrüber, mal schauen was da noch kommt.

Aber jetzt meine Frage, ist es jetzt meine Schule, weil sie auf einmal nicht die Gebühren von selbst abgehoben haben, weil ich ja dem Lastschriftmandat zugestimmt habe und mich darauf verlassen habe, dass Sie das Monatlich anfallende Geld von selbst sich abheben.

Was kann ich da jetzt machen?

Antwort
von threadi, 28

Evtl. war nicht genügend Geld auf deinem Konto als das Geld gezogen werden sollte? In dem Fall wäre das Vorgehen nachvollziehbar.

Ansonsten wende dich einfach an UnityMedia. Kommunikation ist wichtig um Probleme zu vermeiden.

Kommentar von evangeline91 ,

Nein, mein Konto war immer ausreichend gedeckt

Kommentar von Helli01 ,

Angeber

Kommentar von Spirit528 ,

Toll. Mein Konto ist auch immer ausreichend gedeckt, um eine Internetflatrate zu bezahlen. 

Kommentar von evangeline91 ,

Was hat das mit Angeber zu tun :-) Ist doch normal, wenn man sich sowas bucht, das das Konto gedeckt ist, vorraussetzung ist ja, dass man sich das leisten kann.

Antwort
von Spirit528, 21

Ja sprich mit denen, sonst wirds teurer. Mahngebühren, etc.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community