Frage von Manhattenasdf, 173

Unitymedia abzocker?

Hallo Leute. Gestern kamen bei uns 2 Miarbeiter von der Unitymedia der eine trug aber ne Kabelbw-Band um den Hals. Sie meinten halt, dass wir seit paar Jahren schwarzgucken und sagten dass wir des nicht bezahlen weil wir es nicht wussten aber die nächsten monate usw es bezahlen müssen oder sie würden unsere kabeln oderso sperren und er fraget nach einem tvbox und war in meiner wohnung und hat selber geguckt der andere Mann hat gefragt mit welchem Anbieter unser Pc verbunden ist und ich sagte halt telekom und dann der andere Typ halt werbung gemacht usw. Der Mann meinte dann, dass der Kabel aus dem Keller kommen würde und die es abschneiden müssen. Mir kam das alles sehr seltsam weil der Mann der die ganze zeit geredet hat, hat sehr gezuckt beim reden mit dem halts (weiß ich ned ob ich es richtig geschrieben habe aber des war sehr komisch seine faxxen). Habe dann gesagt dass die uns wenigstens 1 Tag zeit lassen sollen. Ah stimmt als wir am Tür waren hatte mein Vater mir gesagt dass ich von dem Mann seine nummer nehmen soll und Ich fragte dem Mann nach seine Nummer und der bekam iwie panik und hatte 2 oder 3 mal hintereinander fragen gestellt warum wir seine nummer wollten. Er sagte er wartet auf unser anruf. jetzt zum schluss WAS SOLL ICH MACHEN WENN DIE HEUTE KOMMEN ? (sorry wenn ich iwas falsch geschrieben habe) DANKESCHÖN WENN IHR MIR HELFEN KÖNNT.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Helmi123, 73

Wenn sie nochmal kommen, lasst euch ihren Ausweis von Unitymedia oder Kabel BW zeigen! Wollen sie nicht, ist es Abzocke (die wollen nur einen Vertrag abschließen).

Zeigen sie einen Ausweis, dann bei UM oder Kabel BW nachfragen.

Aber da du schreibst, dass ihr eine Schüssel habt, wollen DIE euch nur einen Vertrag aufdrücken.

Kommentar von Helmi123 ,

Vielen Dank für den Stern. :)

Antwort
von Telekomhilft, Business Partner, 62

Hallo Manhattenasdf,

wenn irgendetwas mit dem von den Männern angesprochenen Anschluss nicht stimmt und die Vermutung besteht, dass ihr TV schaut, ohne dafür zu zahlen, dann steht niemand unangekündigt vor der Tür. Sondern dann erhaltet ihr von der jeweiligen Firma ein Anschreiben.

Gut, dass ihr die Personen nicht mehr in die Wohnung gelassen habt. So ganz geheuer klingt das nicht, wenn ich ehrlich bin.

Habt ihr die Polizei informiert? Falls nicht, würde ich das auf jeden Fall tun.

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

Antwort
von martinzuhause, 58

man lässt keine fremden in die wohnung die vorgeben von irgendeiner firma zu kommen. sie dürfen sich da gerne ankündigen und um einen termin bitten.

Antwort
von Odorwyn, 88

Ruf bei deinem Anbieter an und frag was sie von dir wollen. Unangekündigt kommen diese Leute nämlich nicht.

Lass keinen in deine Wohnung den du nicht erwartet hast.

Wenn du weißt was Sache ist, mache mit deinem Anbieter einen Termin aus an dem die Techniker kommen können/sollen. Wenn möglich dann wenn dein Vater auch Zuhause ist.

Sollten die Typen wieder kommen, bitte sie zu gehen. Die sollen sich an Termine halten und nicht einfach wahllos in Wohnungen einmarschieren.

Antwort
von maxim65, 70

Zuerst einmal schaut ihr wirklich schwarz TV? Habt ihr irgendwas mit Unitymedia zu tun? Dann ruf bei Unitymedia an ob die jemanden losgeschickt haben. Du musst niemanden in die Wohnung lassen. Wenn Unitymedia sagt das die Leute nicht von dort kommen ruf die Polizei wenn die Typen wieder vor der Tür stehen.

Kommentar von Manhattenasdf ,

Also nicht das Ich wüsste weil mein Vater bei der zdf und ard usw bezahlt. Und mit Unitymedia haben wir reingarnichts zutun, ich wusste ned mal davor dass es so eine Firma gibt :I....Vielen Dank für deine Antwort. Die meinten auch dass es in der Miete oderso nicht drin ist.

Antwort
von Manhattenasdf, 26

Die sind heute wiedergekommen wir haben nicht die tür aufgemacht der eine sagte am tür ob wir wollen, dass sie die polizei rufen. Die zwei sind paar mal um unser haus vorbei gelaufen. Unser Mieter haben wir bescheid gesagt er meinte, dass wir die polizei rufen sollen.

Antwort
von Manhattenasdf, 26

Dankeschön Leute für eure Hilfe. Als wir an dem Tag nicht die Tür öffneten haben die Männer anscheinend die TV-Kabeln im Keller deaktiviert/geschnitten. Bei uns hat sich im TV nichts geändert (hoffe ich^^). Mit freundlichen Grüßen MANHATTENASDF.

Antwort
von weblurch, 56

1. Kabel BW und Unitymedia ist eins

2. wenn dein Vermieter einen Vertrag hatte und Unitymedia/KabelBW das Haus mit Fernsehen versorgt, kann es schon sein dass es nicht deaktiviert wurde und du seit deinem Einzug mehr oder weniger "schwarz siehst". Rückwirkend musst du nix bezahlen, ist ja nicht dein Fehler. 

3. Wenn du bei Unitymedia/KabelBW keinen Vertrag abschließen willst, wird der Zugang im Keller deaktiviert. 

4. Kauf dir eine Antenne und schaue über DVB-T(2)

5. Wenn sie eh im Haus sind, kommen sie auch unangekündigt. 

Kommentar von Manhattenasdf ,

Unsere Vermieter haben bis ich weiß garnichts mit KabelBw/UnityMedia zutun. Und Ich will keinen Vertrag abschließen aber auch nichts deaktivieren lassen. Ich will einfach wie früher weiter tv schauen wir haben ja mit denen nichts zutun ? DANKE für deine Antwort.

Kommentar von weblurch ,

Einfach so weiter wird nicht gehen. Schließlich erhält du Leistungen ohne dafür zu bezahlen. 

Ich meinte auch deinen Vormieter der Wohnung, nicht den Vermieter (sorry). Wer das Haus mit Fernsehen versorgt steht in der Regel im Mietvertrag oder im Aushang des Hauses in dem du lebst.  

Jetzt warte einfach mal ab was passiert. 

Kommentar von Manhattenasdf ,

Wir gucken aber vom Satellit und davor haben wir auch keine mahnung oderso bekommen wenn wir 3 jahre oderso schwarz geguckt hätten ?

Kommentar von weblurch ,

ganz neue Information mit dem Satellit. dann lass sie abschalten, kratzt dich nicht.

Kommentar von Manhattenasdf ,

Die sagten dass wir seit paar jahren schwarzgucken obwohl wir vom satellit gucken und muss ich es deaktivieren lassen ?'

Kommentar von Helmi123 ,

ABZOCKER! Es kostet nichts, mit Satellit zu schauen, es wird aber in den Mietnebenkosten enthalten sein.

Ach könnte ich doch dabei sein, wenn DIE nochmal auftauchen! :)

Ich liebe es, solchen Typen das Handwerk zu legen. :)

Kommentar von weblurch ,

die haben den Satelliten och nich gesehen.

Kommentar von weblurch ,

äh? in den mietnebenkosten MUSS es nicht dabei sein, da sich meist der Mieter darum kümmern muss. das ist die Regel bei Mehrfamilienhäuser die keine Stadt oder Genossenschaft betreibt

Kommentar von Helmi123 ,

Ich rede hier von der Miete und Wartung der Antenne! Die Programme sind ja umsonst, wie ich schon schrieb.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten