Frage von valentin1842, 67

Uni-Vorlesungen als Schüler besuchen?

Ich habe gehört das auch Nicht-Studenten manche Vorlesungen besuchen können. Ist da was wahres dran und gibt es hierfür ein Mindestalter oder kann man sich auch als Schüler mal umschauen. Wäre nett wenn einer Erfahrung hat und mich mal darüber aufklären könnte.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fledermaus92, 42

In Vorlesungen darf man sich im Normalfall einfach reinsetzen, da fragt niemand nach weil meistens eh total viele Leute da sind und keiner den andren kennt. Bei Seminaren usw (also mit Anwesenheitspflicht) geht es wahrscheinlich auch wenn man den Vortragenden fragt, aber da kann es schon eher passieren dass man gefragt wird wer man ist und was man hier will.

Ach ja und wegen Erfahrungen, ich hab mich auch als Schülerin (16-18) öfter mal in Univorlesungen gesetzt wenn mir gerade langweilig war, war nie ein Problem.

Antwort
von mairse, 47

Naja dir steht es frei dich in den Hörsaal zu setzen, was sollte denn dagegensprechen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community