Frage von Unknownnope, 27

Uni Professoren "gnädig" bei Klausurenbewertung?

Also wenn man z.b.wegen 1pkt nicht bestanden hätte, drücken die dann ein Auge zu und versuchen irgendwo Teilpunkte rauszuholen. Oder geben z.b. wenn die sehen es fehlt 1pkt bei der aufgabe 4pkt von 6pkt , wo sie vorher 3pkt gegeben haben ?

Antwort
von MausMitGebiss, 16

Es gibt solche und solche Profs... manche suchen von sich aus noch einen Punkt bzw. drücken ein Auge zu, auch wenn der Punkt eigentlich nicht mehr drin gewesen wäre und andere lassen dich gnadenlos durchfallen.

Aber es kommt SEHR OFT vor, dass man bei der Klausureinsicht mit dem Professor noch reden kann und er doch noch einen Punkt gibt....  ich habe das mindestens 10 Mal mitbekommen.

Antwort
von blauhelm, 15

Hallo!Mein Vorredner hat Recht!Kommt drauf an.Allerdings habe ich auch schon erlebt, dass Leute keine Extrawurst bekommen haben.Ich denke, die schauen sich dann ggf. die Gesamterscheinung an, wenn man Bedenken anmeldet.Aber schau mal: warum ist ein Punktesystem denn da?Irgendwo müssen die ja auch eine Grenze beachten.Viel Erfolg!

Antwort
von Questi1, 12

Also unsere Profs geben nie Extrapunkte, nach dem Motto: Verkackt ist verkackt...

Kommentar von MausMitGebiss ,

Ist ja auch völlig nachvollziehbar. So ist es ja eigentlich gedacht.

Kommentar von Questi1 ,

Ja eben. Studium ist halt hart :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten