Frage von Karpardor, 16

Ungültige passage im Arbeitsvertrag?

Ich habe vorab meinen Arbeitsvertrag erhalten und bin über eine Passage gestolpert, mit der ich nicht einverstanden bin. Allerdings weiß ich nicht, ob ich die unbedingt gemängeln muss - sollte sie eh als ungültig gelten. Es geht darum das darin steht, das ich mich als Ersthelfer verpflichten soll. So wie ich gehört habe, schreiben die das in jedem Arbeitsvertrag. Das möchte ich aber nicht. Trotz Ersthelferkurse, fühle ich mich nicht in der Lage in einer ernsten Situation angemessen zu handeln. Ich wahr schon in einigen Situationen und außer den Notdienst anzurufen, war ich nicht zu mehr fähig. Wenn ich dann offiziell als Ersthelfer gelte und etwas passiert - möchte ich nicht unbedingt dafür haften. Auch wenn es bestimmt dort bereits Ersthelfer gibt und andere dazu eher gerne bereit sind. Möchte ich mich absichern. Muss ich die Passage bemängeln? Dankeschön im Voraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von binford2000, 16

Also Helfen muss und vor allem sollte man im Ernstfall ja ohnehin! (Kann Dich ja auch mal selbst betreffen..)

Aber die Situation dem Arbeitgeber erklären ist sicher sinnvoller, als dass er Dich auf eine "offizielle Ersthelferliste" im Betrieb setzt und Du somit ja im Fall der Fälle von Hilfebedürftigen kontaktiert wirst. Denn dann verlieren Sie wichtige Zeit jemanden zu suchen, der tatsächlich helfen kann...

Im Vertrag finde ich so einen Text allerdings schon bissl merkwürdig... Wenn Du nicht gerade eine Stelle als Rettungssanitäter antreten willst ;DD

Kommentar von Karpardor ,

Ja, ich auch. Ich werde dann nur im Büro arbeiten. Helfen würde ich immer - habe ich auch schon öfters müssen. Ersthelfer - also direkt Ansprechperson Nr.1 möchte ich nicht sein. In meinem alten Beruf hat sich mein Kollege die Finger abgerissen, ich habe den Notarzt gerufen, Ersthelfer geholt und versucht die Finger zu finden. Ich war froh das der in der Nähe war, den trotz das ich wusste was getan werden musste, war ich doch nicht Herr der Lage.

Kommentar von Nightstick ,

Dieser Passus ist per se nicht ungültigt. So etwas kann man durchaus vereinbaren.

Ich würde den Passus in deisem fall jedoch durchstreichen und den Vertrag unterschreiben. Niemand kann einen zwingen, Ersthelfer zu sein.

Wenn Du darauf angesprochen wirst, erkläre es, wie Du es hier erklärt hast!

Antwort
von GoodFella2306, 10

Hallo, wenn dir das wirklich dermaßen viel Probleme bereitet dass du dich außerstande siehst, in einem Fall der Fälle anderen Menschen zu helfen, dann würde ich das definitiv zumindest ansprechen. Das ist für den Arbeitgeber schon sehr wichtig, das zu wissen, weil er wissen muss auf wen er sich in einem Verletzungsfall verlassen kann. Du schaffst das schon! Beste Grüße!

Antwort
von brummitga, 9

da wäre die Frage, welche Aufgaben ein Ersthelfer erfüllen muss. Das steht ja auch irgendwo geschrieben. Eine generelle Verpflichtung für diese Funktion halte ich für sehr fraglich, da du selbst schreibst, dass du dazu nicht in der Lage bist. Ansonsten mit deinem AG sprechen, und dein Problem schildern.

Kommentar von Karpardor ,

Dafür muss man einen extra Kurs absolvieren und wird im Ernstfall als Kontaktperson angegeben für andere Kollegen.

Antwort
von sonnymurmel, 4


Du hast Recht.......

Ich würde das -zumindest- ansprechen und klären, bevor du unterschreibst.

ggf. wird dann ein neuer Arbeitsvertrag geschrieben oder es wird dir genau erklärt wie das gemeint ist.


Lg

Kommentar von Mignon4 ,

oder es wird dir genau erklärt wie das gemeint ist.

Mündliche Nebenabreden sind meistens vertraglich ausgeschlossen. Wie du schon sagtest, muss der Arbeitsvertrag entweder entsprechend geändert oder eine schriftliche Zusatzvereinbarung getroffen werden.

Kommentar von sonnymurmel ,

Ja ok,  das habe ich auch so gemeint....Ich dachte nur vllt. stellt sich in dem Gespräch heraus, dass der Fragesteller mit der Erklärung einverstanden ist und es wird belassen, ansonsten klar- muss der Vertrag neu aufgesetzt werden.

Antwort
von asta311, 3

Ich würde das tun. Und zwar genauso, wie du das hier beschrieben hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten