Frage von moedidodi, 94

Unglücklicher Reiter, älteres Pony. Was tun :(?

Huhu cx Ich reite nun ca 4 Jahre und lerne schnell. Von der Kinderreitstunde, bin ich schnell in die Fortgeschrittenen Reitstunde gewechselt. Ich bin bisher immer ein Schulpony aus dem Stall geritten. Ich bin alle diese Ponys wenigstens 1 mal geritten, da diese immer mal wieder Korrektur geritten werden müssen da sie sonst mit den Kindern machen was sie wollen. Ich füttere dort auch immer mit, an den Wochenenden auch morgens um halb 8 bin ich zum Füttern am start. Ich bekomme auch oft Pferde jeder Größe (das größte Pferd war bisher 1,91) und jeden alters (das jüngste war 4) zum putzen rausbringen oder schritt und kurz trab reiten. Nur ist nun das Problem ich bin noch nicht sehr groß und reite deswegen ausschließlich das Pony im Unterricht. Nur bin ich nun unzufrieden weil ohne Dreickszügel bekomme ich dieses Pony nicht an den Zügel geritten. Sie ist nunmal ein Schulpony und sehr im Maul abgestumpft... Ich reite sie 4 mal die Woche 2 mal im Unterricht und 2 mal ohne. Da sie nun schon so alt ist lasse ich sie allerdings manchmal auch stehen oder longiere nur oder gehe spazieren oder ähnliches. Springen darf ich sie wegen einem Herzfehler auch nicht mehr obwohl das uns jedes mal mehr zusammengeschweißt hat. Jedes mal wie sie geparkt hat vor dem Sprung und ich runtergefallen bin, jedes mal nach dem Sprung wenn sie versucht hat mich runter zu bocken (und es leider teilweise auch geschafft hat) hat mir Erfahrung gegeben und ihr lebensfreude.. Nun ist sie halt 20 und langsam ist das leben raus. Sie pumpt nach 5 minuten trab deshalb reite ich meist schon nur 30 min. Ich habe mich auch schon nach einer RB umgesehen im stall doch keine gefunden. Ich weiß echt nicht mehr weiter..

Sorry für den extrem langen Text.. Cx Lg moedidodi

Expertenantwort
von Heklamari, Community-Experte für Pferde & Pony, 23

betüdel dies alte Pony und tue ihm gut - das hat es verdient

und

such dir notfalls ne andere RB, ggf auch wo anders; denn sattelfeste leichte reiter werden gerne genommen

andererseits finde ich die Abwechslung, die du dort hast toll - ggf bleibst Du einfach dort " in der Warteschleife" auf eine peppigere RB mit der Du mehr lernen kannst

viel Erfolg

Kommentar von moedidodi ,

Vielen dank für die Antwort <3

Antwort
von Secretstory2015, 65

Sie ist alt und hat einen Herzfehler, ist im Maul abgestumpft. Vielleicht ist dieses Pony einfach nicht mehr das Richtige für Dich. Schau doch sonst mal, ob Du in einem anderen Stall etwas findest, wenn in Deinem aktuellen Stall niemand eine RB sucht.

Kommentar von moedidodi ,

Vielen dank für die Antwort <3

Kommentar von Secretstory2015 ,

gern

Antwort
von Pferdemona, 3

Anstatt es so oft zu reiten geh zum Pony auf die Wieso und kuschel es.

Gib ihm mal ein paar Leckerchen und kuschel es einfach nur. Es braucht Liebe.

Geh mit ihm spazieren und genieß die Zeit ohne drauf zu sitzen.

Mach Bodenarbeit. Genau die alten Pferde haben Spaß an der Bodenarbeit. :) Lg und ganz viel Glück

Antwort
von FelixFoxx, 60

Dann such woanders nach einer RB. Wenn Du unter 1,50m klein bist und sattelfest, wärst Du die Richtige für meinen Sven (Welsh A, 11, Wallach, hauptsächlich Kutschpony) ;-)

Kommentar von moedidodi ,

Vielen dank für die Antwort <3

Hehe :D Leider bin ich schon naja 'fast' 1,60 .. obwohl vielleicht bin ich auch schon 1,60 xD habe mich schon länger nicht mehr gemessen :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community