Frage von cleopatra251020, 50

unglücklich wegen ständigen Konflikten der Eltern?

hallo :) ich bin 16 Jahre alt und gerade sehr unglücklich in meiner Familie. Eigentlich sollte ich das nicht sein, denn ich habe alles was ich brauche. Allerdings reicht das nicht aus um glücklich zu sein! Kein Geld der Welt kann eine sich liebende Familie ersetzen. Und genau da liegt mein Problem. ;( Meine Eltern haben kaum Zeit füreinander und streiten sich ständig. Ob beim gemeinsamen Essen, bei Autofahrten, oder manchmal sogar bei Ausflügen. Beide versuchen mich bei Diskussionen auf ihre Seite zu ziehen und das belastet mich extrem. Mein Vater beschwert sich darüber, dass meine Mutter nicht genügend Zeit für ihn hätte, allerdings will er dann auch nichts mit ihr unternehmen wenn sie ihn fragt. Ein weiteres Problem ist, dass mein Papa viel raucht und wir ihn davon abbringen möchten. Spricht man ihn darauf an, blockt er sofort ab und ist sauer . All diese Kleinigkeiten belasten meine Familie. Ich habe Angst, dass sie durch diese ganzen Konflikte auseinander bricht. Meine Eltern sind die einzigen , die ich noch habe. Die eine Hälfte meiner Verwandten lebt etwa 400km entfernt und die andere Hälfte kenne ich sozusagen kaum, da sie mit meinem Vater zerstritten ist ;( Ich möchte nur, dass sich meine Eltern wieder einkriegen und wir wieder ein normales Verhältnis zueinander haben können. Außerdem möchte ich, dass mein Vater aufhört zu rauchen. Habt ihr Ideen, wie ich unser ganzes Familienverhältnis aufbessern kann ? Oder wie ich es schaffen kann, meinen Vater vom Rauchen abzubringen? LG und danke im Voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Chevaldecoeur, 14

Hallo,

bitte doch deine Eltern mal zu einem Gespräch, bei dem alle Beteiligten genügend Zeit zum Reden haben. Sag ihnen am besten wie du dich fühlst du dass dich das alles sehr belastet. Wichtig hierbei ist, dass ihr in einem ruhigen Ton miteinander sprecht, da ist die Atmosphäre gleich viel angenehmer:) Vielleicht könnt ihr gemeinsam eine Lösung finden.

Antwort
von McSaege, 17

Rede doch mal mit deinen Eltern darüber wie dich diese Situation belastet. Überzeugte Raucher wirst du nicht von Ihrer Nikotinsucht abbringen. Dein Vater muss es selber einsehen, erst dann bringt eine Therapie etwas.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community