Frage von AnnaYule, 52

Unglücklich verliebt... was soll ich jetzt tun?

Alsoo.. seit meiner letzten Frage ist einiges passiert. In meiner Klasse ist ein junge der schon etwas länger auf mich steht und wir sind auch eigentlich sehr gut befreundet. Er war immer für mich da, lieb und nett.. nur plötzlich hat er den Kontakt einfach abgebrochen. Er hat mir nicht mehr zurückgeschrieben, geschweige denn überhaupt mir in die Augen gesehen. Ich hatte ihn schon darauf angeschrieben aber meinte es sei nichts..pfff als ob. Ich hab mich nun letztens mit seinem besten Freund getroffen und er hat auch mit mir darüber geredet. Sein Freund hat mir erzählt das er mich einfach nur noch vergessen will und nicht mehr mit mir befreundet sein will/kann. Hier kommt das Problem denn nun hab ich mich wohl auch ein wenig in ihn verliebt aber er will ja nicht mal mehr mit mir reden. Ich weiß auch das das eigentlich eine schlechte Idee ist da seine Familie und meine auch befreundet sind und wir mit einer Beziehung einiges riskieren würden. Nur ist es jetzt gerade einfach auch nicht besser. Ich hab ihn eben nochmal angeschrieben und gesagt das wir persönlich reden MÜSSEN. Erst wollte er nicht aber nach Sehhhhr langem Diskutieren hat er doch endlich eingewilligt. Nun... ich weiß das er alles andere als ein Beziehungstyp ist aber ich hab angst das ich sonst den Kontakt ganz mit ihm verliere. Ich will einfach nur noch meinen Freund zurück... bin schon seit Tagen am verzweifeln. Nun die Frage ist was ich jetzt tun soll ? Ich bin mir nicht sicher ob ich eine Beziehung mit ihm möchte da wir auch in einer Klasse sind allerdings will ich ihn nicht verlieren und bin mir ja auch nicht ganz sicher ob ich ihn liebe oder nicht. Ich brauche Hilfeee, Tipps, irgendwas wie ich jetzt mit ihm umgehen soll.... Sorry für den Text und Danke für eure Fragen im voraus. L.G. Yule

Antwort
von Stehr98, 14

Also, Es scheint als ob du ihm sehr wichtig seißt, allerdings wurde er von dir in irgendeiner Form verletzt und wenn man verliebt ist, kann das schon ab und zu sehr schmerzhaft sein und um nicht in ewigem Selbstmitleid zu versinken hat er beschlossen einfach dich zu vergessen. Denk mal drüber nach ob irgendetwas vorgefallen ist, und sprich ihn darauf an. Jedoch denke ich nicht, dass ihr eine Beziehung anfangen solltet, da du offensichtlich nur deinen Freund zurück haben willst und nicht mehr. Hoffe ich konnte es aus der Sicht eines Jungen erklären ;)

Kommentar von AnnaYule ,

erstmal danke :) 

und jaa.. es ist nichts vorgefallen er wollte nur von heute auf morgen nicht mehr mit mir befreundet sein oder überhaupt mit mir in Kontakt stehen. Ich werde ja noch mit ihm darüber reden aber ich weiß nicht genau was ist sagen soll ? Ich hab mit ihm ja auch sehr lange darüber diskutieren müssen. Er wollte es einfach enden lassen weil er meint er wird dadurch nur verletzt. er vergisst wohl das ich dadurch genauso verletzt bin.. Da er mir doch mehr als ein normaler Freund bedeutet hat... :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community