Frage von Loline20, 34

Unglücklich verguckt?

Heey Leute, ich habe jemanden kennengelernt. Er ist an sich total nett und irgendwie habe ich mich ein bisschen in ihn verguckt. Wir haben uns noch nicht in echt gesehen, ich würde mich aber mal gerne mit ihm treffen. Das Ding ist, dass er mit tausend von Mädchen befreundet ist und ich mich da irgendwie so überflüssig fühle. Ich habe jetzt vor kurzem erfahren, dass mein Bruder ihn auch kennt und mein Bruder meinte ich sollte nichts mit dem machen, da er dealt und sich mit irgendwelchen Assis manchmal irgendwelche Pillen rein schmeist. Er schreibt mir jeden Tag und ich mag ihn auch total weil er sehr nett ist, bin mir aber total unsicher ob ich mich mit dem treffen soll, da ich auch anfangs ziemlich schüchtern bin. Und nicht weiß ob ich mit seinen Freundinnen mithalten kann.

Was denkt ihr? Soll ich mit ihm was machen oder nicht?

Antwort
von JZG22061954, 8

Du kannst sicherlich schauen, ob es dir gelingt zu dem besagten Jungen den Kontakt zu knüpfen und deine Gedanken hinsichtlich dem wie Du mit den anderen Mädchen die diesen Jungen umschwirren mithalten kannst, die solltest Du auch grundsätzlich fallen lassen. Du stehst doch mit dem Mädchen in keinem Wettbewerb. Was Du aber hingegen durchaus beachten solltest, das wäre die sozusagen Warnung von deinem Bruder, der kennt den Jungen und er möchte für dich nur das Beste.

Antwort
von LalaLP, 15

Liebe kann man nicht beeinflussen. Mach was du meinst, aber meiner Meinung nach, solltest du dich mit diesem Jungen treffen. ;D Er scheint es dir sehr angetan haben.

Antwort
von Jack19X1, 9

Du kannst dich ja mal mit ihm treffen, und wenn sich rausstellt, dass er tatsächlich ein Dealer ist, dann solltest du ihn vergessen. Die können einem das Leben versauen, da kommen auch immer wieder Berichte im FS, auch viele Tote, durch Überdosis.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten