Frage von Reiter132, 97

Unglücklich vergeben?

Hey, Ich bin mit einer Person zusammen die nicht liebe.Wir sind jz seit 2 Tagen zusammen.Und ich weiß nicht warum ich ja gesagt habe ich fühle garnicht für ihn.Was soll ich jz tun ?Soll ich Schluss machen? Und was soll ich dann sagen?

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe & Partnerschaft, 14

Du bist zwar mit dieser Person seit zwei Tagen zusammen, Du bist aber mit dieser Person nicht verheiratet und das erleichtert in Anbetracht der nun wahrlich unbedeutenden Länge dieser Beziehung die Sache doch ungemein. Derweil Du also bereits nach diesem kurzen Zeitraum registriert hast, das es eine klare Fehlentscheidung von dir gewesen ist, dich auf eine Beziehung einzulassen, so solltest Du die Sache auch als bald beenden und dein Freund respektive diese Person mit der Du zusammen bist, die wird das auch durchaus ganz gut verkraften. Zu sagen gibt es in Anbetracht der Umstände auch nicht sehr viel, sorry es war ein Irrtum und in dem Irrtum zu verharren, das führt zu nichts und aus die Maus.

Antwort
von Anonyyyyyyymus, 23

Also mach mal wegen 2 Tagen kein Drama, sag ihm einfach was Sache ist ich denke, dass er deine Ehrlichkeit zu schätzen wissen wird!
Aber sag es ihm nett...
Alles Gute! 🍀

Antwort
von muigmuig, 44

Ja, sollst du und zwar schnell. Es ist nämlich total gemein jemandem etwas vor zu spielen. Je schneller du dass machst umso leichter wird es für den Jungen werden. Damit du ihm nicht zu sehr weh tust kannst du ihm ja sagen dass du es dir anders überlegt hast weil deine Eltern etwas dagegen haben, du noch zu jung bist und dich auf die Schule konzentrieren möchtest oder so. Man muss nicht immer mit der blanken Wahrheit ankommen.

Antwort
von ollikaly, 30

Mach mit ihm lieber Schluss, bevor er noch denkt er müsste sich mehr Mühe geben und dir dann noch ein Strauss Blumen kauft oder sich den Kopf zerbricht. Mach da nicht viel groß dran Rum sondern triff dich einfach mit ihm und sag es ihm kurz und knapp und dann entschuldigst du dich bei ihm bitte richtig und nicht einfach weggehen , auch wenn seine Reaktion emotional ausfallen kann

Antwort
von majaohnewilli, 19

Na logo sollst du Schluss machen!!! Auf was willst Du warten? Auf die Hochzeit und 3 Kinder und dann sagst Du:' Eigentlich mochte ich schon nach 2 Tagen nicht.'

Sag einfach: 'Sorry, das mit uns das passt einfach nicht. Es tut mir sehr leid aber ich kann nicht mehr deine Freundin sein. Du bist ein richtig netter Kerl aber ich steh einfach nicht auf dich!'

Antwort
von Tige8822, 41

2 tage durchgehalten respekt...richtig erwachsen zuzustimmen wenn du garnx empfindest...

Kommentar von ollikaly ,

also erwachsen sieht anders aus, liebes

Kommentar von Tige8822 ,

sieht man nicht das es ironisch sein soll?

Kommentar von ollikaly ,

Ne sorry, aber wenn es etwas deutlicher formuliert wäre :-)

Kommentar von ollikaly ,

Ich habe aber nebenbei auch die Fragestellerin gemeint

Antwort
von Rotrunner2, 19

Sei offen und ehrlich zu ihr und ja, wenn da nichts ist, dann mach Schluß.

Antwort
von Sunshineeee2, 36

Auch wenn es hart für ihn ist, mach Schluss mit ihm. Du nutzt seine Gefühle sonst grundlos aus und es ist einfach nicht fair, ihn in dem Glauben zu lassen. Auch würdest du auf Dauer drunter leiden, deine Gefühle zu leugnen. Sag ihm, dass du dir über deine Gefühle nicht ganz im Klaren warst und dein Entschluss ziemlich voreilig war. Es tut dir ja auch echt leid und du willst ihn keinesfalls verletzen. Vielleicht kannst du auch sagen, dass du die Freundschaft mit Liebe verwechselt hast. Aber persönlich.

Viel Glück weiterhin 

Antwort
von Schwartz, 40

Bei mir ist es ähnlich,

bin seit 4 tagen mit einem Mädchen zusammen und seitdem verstehen wir uns schlechter als vorher.

Gib ihm noch etwas Zeit und vielleicht ist es auch nur eine kurze Unsicherheit ob er dich wirklich liebt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community