Frage von laraai12, 125

Unglücklich bei Zuneigung?

Hallo, irgendwie habe ich ein Problem. Und zwar ich bin eigentlich immer ziemlich unglücklich. Vielleicht depressiv. Jedenfalls wenn ich mich Leuten zu sehr öffne werde ich irgendwie noch viel trauriger... Was ist das?

Antwort
von Gimmix, 55

Ich habe das auch. Bei mir ist es die Angst vor anderen Menschen. Darauf musst du selbst kommen.

Kommentar von laraai12 ,

danke die habe ich nicht.. ich habe viele Freunde.. aber wirklich öffnen geht leider fast nirgends

Antwort
von DerCoon01, 78

Also depressiv bist du auf keinen Fall :D

Vielleicht ist es bei dir so, dass du unterbewusst mit neuen Freunden über Dinge redest, die du jetzt nicht unbedingt sagen wolltest (zu Privates o.ä). Weil das kann einen schon Angst bzw. Traurig machen, weil du nicht weist wie er mit den Information umgeht zb. das er es weiter sagt usw.

Kommentar von laraai12 ,

nein... z.b. meinem besten Freund... wir kennen uns super lange.. er kennt meine anderen Freunde nicht also keine Chance was weiter zu sagen... aber wenn ich ihm was privates erzähle bin ich irgendwie einfacg unglücklicher als vorher

Kommentar von DerCoon01 ,

Dann hast du doch ein schlechtes Gewissen, ihm das erzählt zu haben

Kommentar von laraai12 ,

nein ich habe kein schlechtes Gewissen! weshalb auch

Kommentar von DerCoon01 ,

und weshalb bist du dann unglücklich es ihm gesagt zu haben? 

Kommentar von laraai12 ,

ich bin nicht darüber unglücklich ich bin einfach unglücklich er! wenn ich es wüsste gäb es die Frage nicht!

Kommentar von DerCoon01 ,

Also ich kann deine Frage nur zum Teil beantworten und zwar , dass du nicht Depressiv bist

Kommentar von laraai12 ,

dafür müsstest du mich kennen und das gehört auch nicht zur Frage

Kommentar von DerCoon01 ,

Ok gut wenn du nichts mehr darüber wissen willst. Dennoch hast du keine Depressionen weil sonst sehe deine Lage ganz anders aus (spreche aus Erfahrung)

Kommentar von laraai12 ,

du weißt doch gar nicht wie die Situation aussieht...

Kommentar von DerCoon01 ,

Schon alleine, dass du Freunde hast und Kontakt mit anderen sagt mir, dass du keine Depressionen hast. Aber du kannst natürlich gerne zum Psychiater gehen. Wenn dann hast du nur eine leichte Depression die behandelt werden kann. 

Kommentar von laraai12 ,

natürlich können depressive Menschen Freunde haben! nur weil es bei dir anders ist muss es nicht bei jedem so sein!

Kommentar von DerCoon01 ,

Deswegen sage ich auch wenn dann leichte Depression. Deswegen habe ich auch geschrieben, dass du zum Psychiater gehen kannst wenn es dir hilft. Aber ich würde einfach mal den Hausarzt mal um Rat fragen. Das es viele Arten von Depression gibt das stimmt, aber wenn dann ist deine Entweder nur vorübergehend oder eine leichte Depression.

Kommentar von laraai12 ,

darum geht es hier aber nicht ^^

Kommentar von DerCoon01 ,

Dann halt eben nicht! Wie soll man jemanden versuchen zu helfen, wenn man keine Informationen über das Thema bekommt? Naja ist nicht mein Problem.

Kommentar von laraai12 ,

keine Informationen über das Thema?! Dann frag doch! außerdem sagtest du bereits das du nicht helfen kannst!

Kommentar von DerCoon01 ,

Pass einfach auf, dass du deine Freunde nicht verlierst. Es kann schneller gehen, als man glaubt. Mehr sage ich jetzt wirklich nicht mehr dazu. Es ist ein Ratschlag, denn man mir nicht früher gegeben hat. 

Kommentar von laraai12 ,

danke da passe ich auf

Antwort
von exggs, 75

Hast du vielleicht Angst dich zu öffnen?

Kommentar von laraai12 ,

nein ich öffne mich ja wenns passt aber dann bin ich irgendwie unglücklich

Kommentar von exggs ,

Vielleicht hast du ja irgendeine Unsicherheit gegenüber Menschen und willst dich in Wahrheit gar nicht so öffnen aus Angst du wirst später verletzt?

Kommentar von laraai12 ,

nein es ist ganz komisch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community