Frage von Jusopa02, 32

Ungeziefer im Haus,was tun?

Habe gerade mehrere kleine Ungeziefer im Haus gefunden. Kommen leider jeden Tag aufs neue. Außerdem krabbeln sie immer Wände hinauf. Es sind eher käferartige Tiere, mit kleinen Haaren an den Seiten. Des Weiteren sind sie Braun und Beige. Ich hoffe Jemand kann mir bei dieser Angelegenheit helfen!

Antwort
von etcetera123, 29

Sehen aus wie kleine Asseln. Leben wo es feucht und dunkel ist. Vor allem draußen unter z.B. Laub.


Antwort
von ichausstuggi, 21

Hallo Jusopa02,

was du (und viele andere Menschen auch) hast, sind Teppichkäfer bzw. diese 'Haarigen Dinger' sind deren Larven.

Diese Viecher ernähren sich normalerweise von Haaren, Fellresten, Federn etc., die sie in der Natur so finden.

Wenn sie aber ins Haus/die Wohnung kommen, dann sind es Fraßschädlinge, die beim Menschen neben tierischen Fasern wie Wolle, Seide etc. auch Baumwolle etc. gerne fressen.

Und so kann es kommen, dass z. B. zusammengelegte Wäsche im Schrank mehrere kleine Löcher haben können - dann haben die Viecher daran gefressen.

Wir hatten auch schon solche Viecher im Haus. Haben dann alle Schränke mit Essigwasser ausgewaschen und die Löcher, in die die Träger für die Regalbretter kommen, mit Klebeband abgeklebt, damit die da ihre Eier nicht reinlegen können.

Und wir haben alles, was sich bewegt hat, immer gleich gekillt. Seit einiger Zeit haben wir gott sei dank Ruhe.

Ich füge mal zwei Fotos unten an - Google doch einfach mal nach diesen "niedlichen Mitbewohnern" :)

Liebe Grüße

ichausstuggi

Antwort
von Juliie1996, 15

Für diese vieher gibt es im baumarkt 'fallen', das lockt die an, und die bleiben dran kleben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten