Frage von RagnarokX, 81

Ungeziefer auf meiner Orchidee. Hilfe...?

Meine Orchidee ist von irgendwelchen Aliens angefallen worden. Anbei mal ein Bild, zwei Elemente nah beieinander auf einem Blatt, danach auf einer Messerspitze (ging problemlos). Irgendwie eine Kokon oder eine Hülle. Achtung, es sind 2 Dinger, hier eben nur sehr nah beieinander. Länge ca 2-3 mm je Element.

Was ist daaas..bitte um Hilfe.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von antnschnobe, Community-Experte für Insekten & Pflanzen, 33

Wenn sie sich nicht bewegen - was normal ist bei Schildläusen - sind das weibliche Tiere.
Man kann sie bekämpfen, allerdings muß man sehr akribisch vorgehen, immer wieder kontrollieren und Behandlungen wiederholen.
Das ist eine sehr schwierige und langwierige Angelegenheit.

Auf alle Fälle erstmal isolieren! Keine weitere Pflanze in die Nähe stellen!

Man schleppt sich diese Schildläuse meist schon mit dem Kauf der Pflanze ins Haus. Oder aber andere, benachbarte Pflanzen sind bereits befallen? Kontrolle!

Absammeln (also abheben) sollte man vermeiden, da die Jungtiere oftmals unterm dem Schild (des Muttertiers) versteckt sind- und dann "freigelassen" werden.

Auch wirken reine Kontaktgifte kaum, da das Schild einen relativ guten Schutz dagegen stellt.

Weitere Tipps zur Schildlaus an Orchideen:

http://www.orchideenforum.de/schild.htm

Kommentar von antnschnobe ,

Dankeschön für's Sternchen : )

Antwort
von jofischi, 47

Das sind Schildläuse. Man kann sie mit Seifenwasser von der Pflanze abwaschen. Hilft aber nicht wirklich. Besser ist neue Pflanze.

Kommentar von RagnarokX ,

Zeige ich dir auf den Bildern jetzt also 2 Schildläuse oder wie.
Und sind die tot, weil sie bewegen sich nicht, weder auf dem Blatt noch auf dem Messer.
Ich hab die Blume nämlich erst vor einer Woche mit Bayer Calypso eingesprüht.
danke.

Expertenantwort
von LilaPferd1, Community-Experte für Insekten, 23

Schildläuse verstecken sich und ihre Eier unter der weißgelben bis braunen Wachsschicht und werden häufig zu spät entdeckt.

Mehr dazu , siehe Link > http://www.orchideenvereinkaernten.at/schaedlinge.htm

Antwort
von Jenehla, 20

Du hast die Schildläuse schon mit Calypso behandelt?
Die sind sicherlich tot, aber sie fallen nicht einfach runter sondern sie bleiben kleben. Das heißt du musst sie nur abschrubbeln und schon hat sich das Problem erledigt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community