Frage von Ancde1234, 130

Ungewollt oraniert beim fasten..?

Hallo Leute,

Um ehrlich zu sein ist mir diese frage mega peinlich. Also heute saß ich dort und WOLLTE mastubieren, wo ich bemerkte das es ein Fehler ist und ich nicht gewollt eine Sünde wollte, mein Fasten brechen wollte und mich deswegen kontrolliert habe, habe ich aufgehört, ich hab dann aber bemerkt das etwas Flüssigkeit da war obwohl ich ich sag mal nicht "gekommen" bin, wofür ich mich sehr schäme und wünschte ich hätte nicht mal dran gedacht. Jetzt will ich wissen ob mein fasten gebrochen ist und ob ich mich reinigen muss, da ich nicht mal das gefühl hatte vom "kommen" und wenn es so wäre, das ich eigentlich aufgehört hatte und dann erst alles kam. Danke im voraus

Antwort
von balikesirbombe, 92

Jip dein fasten ist abgebrochen du musst im winter 61 tage wiederholen!Viel spass

Kommentar von Ancde1234 ,

Ich dachte es wäre nur so wenn man es gewollt durch essen oder trinken es bricht

Kommentar von balikesirbombe ,

ja aber mastubieren ist allgemein eine sünde ob du fastest oder nicht es ist eine sünde

Kommentar von balikesirbombe ,

nimm am besten unter der dusche abdest und wiederhole im winter die 61 tage

Antwort
von maxim65, 80

Immer diese Wiederholungen werden auch langweilig.

Sauber machen und weiter gehts. Wahlweise 100 Stockhiebe

Antwort
von AppleIPhone7, 66

Was ist jetzt dein Problem? Ich nehme mal an du bist ein Türke und klar ist das eine Sünde. Glaub mir Gott sieht alles du hast was schlimmes getan.

Kommentar von Ancde1234 ,

Ich weiss das es eine sünde ist,weswegen ich noch aufgehört habe, ich hoffe ma hast meine Frage gelesen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community