Ungewollt fotografiert und weitergeschickt - was für ein "Anzeigegrund" ist das?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eingriff in die Privatsphäre; )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo wurden die Bilder gemacht? Öffentlich oder Privat? Seid ihr als Hauptmotiv drauf oder nur "hintergrunddeko"

Sind die Bilder im öffentlichem Raum entstanden und ihr nur Hintergrund habt ihr keine Handhabe. 

Ansonsten habt ihr ein Recht am eigenen Bild und könnt den Urheber auffordern, das Bild nicht zu verbreiten, notfalls mit Androhung eines Anwaltes.

Es sei denn das Bild wurde in der öffentlichkeit aufgenommen mit eurem Wissen, das es eventuell gedruckt wird(z.b. Zeitungsfotograf)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dieerdnuss1234
16.03.2016, 13:45

Also es wurde auf einem Gehweg geschossen aber wir sind der "mittelpunkt" bzw er hat Bilder von uns gemacht um uns zu ärgern

0

Der Fotofrag hat gegen euer "Recht am eigenen Bild" verstoßen.

Allerdings nicht, wenn ihr Teil einer Menschanasammlung, Demonstration oder öffentlichen Veranstaltung wart.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?