Frage von LittleKellie, 40

Ungewollt boshaft?

Hallöchen!

Es ist heute nicht das erste Mal passiert, dass meine Stiefmutter zu mir gesagt hat:

"Entweder bist du wirklich so verdammt boshaft oder einfach nur wirklich blöd!"

Es ging darum, dass sie mich um das Befinden einer Katze fragte, die in meinem Zimmer wohnt, da sie einen chronischen Schnupfen hat, keine anderen Katzen wirklich mag und viel Ruhe braucht. Ich habe beobachtet, dass sie seit heute morgen nichts gegessen hat, und habe gesagt, ich würde ihr eine spezielle medizinische, kalorienreiche Flüssignahrung geben, nur um sicherzugehen. Nachdem der Kater das Essen nach ein paar Schlucken verweigert hat, bin ich wieder nach draußen gegangen und habe gesagt:

"Es scheint ihm schlechter zu gehen."

Meine Mutter war sofort auf 180 und hat gesagt, ich solle den Kater rausbringen und sie würde ihn füttern, wenn ich sogar für sowas zu blöd bin. Sie ist wahnsinnig wütend geworden, als sie gesehen hat dass es ihm ja eigentlich gut geht und ich mich falsch ausgedrückt habe, und hat gesagt, ich könne nie eine klare Antwort geben und wahrscheinlich denkt sie, ich würde ihr bewusst damit Angst einjagen wollen. Das ist aber nicht mein Plan. Ich habe bloß zu schnell gesprochen, bevor ich nachgedacht habe.

Sowas passiert bei so vielen, alltäglichen Situationen mit ihr, wo sie dann total wütend auf mich ist und es meistens damit endet, dass ich weinen muss sobald ich alleine bin weil ich einfach nicht damit klarkomme, dass sie das von mir denkt. Weiß irgendjemand, wie ich damit aufhören kann, immer im falschen Moment solche Sachen zu sagen?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von iamJustAhuman, 18

Wenn deine Mutter so ist dann würde ich mit ihr darüber sprechen oder einfach nachdenken bevor man was sagt ^^ 

Ich würde gerne so "böse" sein wie du :'D

Kommentar von LittleKellie ,

Das Problem ist, wenn ich versuche nachzudenken, drängt sie mich dazu, etwas zu sagen, und ich habe das schon sooo oft mit ihr ausdiskutiert... daran ändert sich nun mal nichts :/

Ach... wieso das?

Kommentar von iamJustAhuman ,

Entschuldigung konnte vorher nicht Antworten :P 

Wieder mal zu deinem Problem, wenn sie dich dazu drängt nimm dir trotzdem soviel Zeit wie du willst weil wenn am Ende nur blödsinn aus deinem Mund kommt ist das ja nichts... Denk lieber nach so das du was gescheites von dir geben kannst egal wer dich gerade drängt. 

Und wieso ich gerne "boshaft" bin ist einfach, ich lasse dadurch einfach nur die fremden Menschen spüren das ich kein Problem damit habe ein paar Schläge auszuteilen und sie sollen es wissen damit sie gar nicht auf dumme Gedanken kommen... Es gab da auch noch so einen Spruch oder so, ich glaube der war so : "Man muss nur Stärke vortäuschen um Stark zu wirken", irgendwie so war der :P

Aber wenn du Lust hast dazu mehr zu lesen habe ich das als Frage auch auf meinem Profil gestellt, dort sag ich nämlich wie ich wirklich bin ^^

Aktive Grüße

Antwort
von JoyDivision11, 19

Sehe eher das Problem bei deiner Mutter, die sich über solche Sachen aufregt.
Vllt. kann es sein, dass du aus Unsicherheit anders antwortest als üblich.

Kommentar von LittleKellie ,

Mag sein...

Kommentar von JoyDivision11 ,

Andererseits könntest du eventuell einen hohen IQ haben, das ist jetzt kein Spaß. Menschen mit einem hohen IQ neigen dazu auf gewisse Sache anders zu reagieren, da das Gehirn anders funktioniert. Womöglich sind für dich manche Sachen Selbstverständlich bzw. Selbsterklärend, was deine Mutter ggf. nicht verstehen kann.

Antwort
von MCraft, 13

Wie jemand schon sagte, liegt das Problem wohl bei ihr, andere scheinen dich deswegen ja wohl nicht zu... nerven.

Antwort
von iHateNicknames, 13

Mal so vorab, wie alt bist du?

WIe ist sonst so die Beziehung zu deiner Stiefmutter? WIe lange lebt ihr schon zusammen?

Kommentar von LittleKellie ,

Ich bin seit Mitte Juni 17. 

Wir verstehen uns normalerweise recht gut, wir ergänzen uns gut auf unsere psychischen Probleme und wir können uns beieinander ausheulen. Sie ist eine viel bessere Mutter für mich als meine Leibliche. Wir leben seit 4 - 5 Jahren zusammen, sie ist die Lebensgefährtin meines Vaters. Diese Art von Probleme hatten wir schon immer. Wir haben beide recht verschiedene Ansichten vom Leben, und weil ich oft kleine Fehler mache, die sich bei ihr dann auf einen Haufen aufsammeln, explodiert sie dann immer in einem Moment, wo ich meistens sehr labil bin. Aber sie ist jemand, der sehr schnell in die Luft geht.

Kommentar von iHateNicknames ,

So hört sich das für mich irgendwie auch an. Du könntest versuchen eher auf deine Wortwahl zu achten, aber ich denke sie reagiert teilweise einfach etwas über.

Kommentar von LittleKellie ,

Danke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten