Frage von martin345, 59

Ungewissheit..komplizierte Liebe zweier 15 Jährige,was tun?

Hey

Hilfe! Ich habe eine sehr sehr gute Freundin (eigentlich beste Freundin,jedoch behauptet sie,dass ich nicht ihr bester Freund sei,aber ihre beste Freundin behauptet ich sei ihr bester Freund. Wenn sie betrunken ist,sagt sie mir oft,dass ich ihr bester Freund sei und ab und zu wenn sie betrunken ist,sagt sie mir,dass ich doch nicht ihr bester Freund sei,sondern nur einer ihrer guten Freunde. Den letzten Kontakt den wir hatten,sprich vor 2 Tagen,meinte sie, dass ich nur ein guter Freund sei und das ist der letzte STand der Dinge...so viel zu der Story) ,in die ich auch verliebt bin und auch wirklich krank verliebt bin! Ich habe noch nie sowas für eine Person empfunden und ich habe ihr das auch gesagt,jedoch sagte sie mir : ''Ich liebe dich auch,jedoch auf eine ganz andere Weise''. Das war natürlich für mich eine sehr krasse Enttäuschung und ich komme damit nicht so krass klar, aber ich will sie nicht als Freundin verlieren,dafür ist sie mir viel viel zu wichtig,denn ohne sie kann ich nicht leben (Hört sich kitschig an ist aber so!) Jetzt ist letztens was total krasses passiert und zwar war es ihre Abschiedsfeier, weil sie auf ein Internat geht und wir waren alle chillen und saufen, aber ich habe nix getrunken, da ich momentan fokussiert auf den Sport bin und nicht besoffen sein möchte. Jedoch war sie betrunken und ich musste nach Hause und sie hat sich verabschiedet mit nem Kuss auf die Wange...soweit alles normal ..dann bin ich 50 Meiter weiter gelaufen , um mich von nem Kumpel zu verabschieden und plötzlich stand sie auch da total überraschend, jedoch habe ich mich gefreut sie zu sehen. Sie meinte dann : '' Wieso verabschiedest du dich nicht bon mir?'' Und sie hat ihre Arme geöffnet und ich hab sie einfach nochmal umarmt und sie hat mir einen Kuss auf den Hals gegeben einen auf die Wange und einen auf den Mundwinkel und icch war halt total baff... Danach hat sie meinem Kumpel nach einer Zigarette gefragt(dieser Kumpel wusste ganz genau,was ich für sie empfinde) und der meinte:''Nur wenn du ihn ( also mich) küsst...und sie hat es gemacht..danach wollte sie Feuer haben und er meinte wieder :'' Nur wenn du ihm einen Zungenkuss gibst''..Ich war total baff und sie hats einfach gemacht,ich war sprachlos. Danach bin ich wirklich mit ner Freundin gegangen und ich habe alles Revue passieren lassen...Sie sagte mir Stunden davor,dass sie mich nicht küssen würde und sie mich zwar liebt,aber auf eine andere Weise..Halbe Stunde musste ich ihrer besten Freundin schwören , dass ich den Kontakt aufrecht erhalte und sie nicht ''verlasse'', jedoch weiss ich nicht, was dieser Kuss zu bedeuten hat...war es wegen der Kippe?? SIe weiss doch, was sie damit anrichtet....

Plötzlich werde ich angerufen und mein Kumpel meinte sie macht mit einem Typ rum, von dem sie was will und er anscheinend auch und sie hatte mir vormittags versprochen, nichts mit ihm anzufangen

Sie bereut die Küsse mit mir und braucht Zeit zum Denken. Wie soll ich mich verhalten?

Danke!

Antwort
von Lalaleloli, 13

Oh man was soll man dazu sagen..
Zu einen bin ich einer der Menschen die glauben das man sich in dem Alter noch nicht ernsthaft verlieben kann, sondern verknallt ist. So und zum anderen rate ich dir den ,,Küssen'' nicht zu viel Bedeutung zu geben, denn ich bin ehrlich, ich denke sie hat es nur gemacht weil sie besoffen war, denn das macht sie ja offensichtlich gerne, wenn sie auch noch den anderen Jungen geküsst hat. Ihr würde ich vielleicht raten weniger Alkohol zu trinken, damit es nicht noch mal zu solchen Situationen kommt und auch weil besoffene 15-jährige nicht ,,cool'' sind.
Und wenn sie dir sagt sie braucht Zeit zum nachdenken, dann gib ihr die und bedränge sie nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community