Frage von KarlDer123, 101

Ungeschützter Geschlechtsverkehr ohne Folgen?

Ich würde gerne mit meiner Freundin ungeschützten Geschlechtsverkehr haben. Unser beider Blut wurde getestet und es gibt keine Anzeichen auf sexuell übertragbaren Krankheiten. Besteht trotzdem die Möglichkeit auf eine Infektion ? Können wir einwandfreien Sex haben , oder sollte trotzdem noch ein Kondom verwendet werden ?

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 35

In einer festen Beziehung spricht nichts gegen Sex ohne Kondom soweit ihr die Verhütung anderweitig zuverlässig geregelt habt. Wenn ihr sogar Bluttests gemacht habt, dann seid ihr auf der sicheren Seite.

Es ist ja ganz nett, dass sich die ganzen Teenies hier Sorgen um Seuchen und Verhütungsversagen machen - aber man kann es auch übertreiben. Wenn ich die ganzen "nimm vorsichtshalber trotzdem ein Kondom"-Nachrichten lese, dann frage ich mich ob wir hier über Beziehungen zwischen zwei (meist noch recht jungen) Menschen oder "Gummifreie-Gangbang-Partys auf dem Drogenstrich" reden/schreiben.

Kommt mal wieder auf den Boden und zieht Euch nicht an den minimalen Restrisiken hoch, denn jeder von uns könnte morgen auch plötzlich tot umfallen - ganze Leben ist ein Risiko!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von Goodnight, 62

Nach allem was ich schon gesehen habe, ist es nie gut sich zu früh auf Sex ohne Kondome zu verlassen. Nur zu schnell bist du ungewollt Vater und auch ganz schell hat man eine Geschlechtskrankheit, wenn der Partner fremd geht. 

Antwort
von weiblichundso, 61

Andere machen es ohne den Bluttest und sind nicht krank ;). Ich denke mehr als das könnt ihr wirklich nicht. Aber sicher ist sicher oder :)

Antwort
von Flupp66, 61

Hey,

Wenn ihr beide getestet seid und treu seid, dann steht dem nichts im Wege. Denkt an Verhütung. 

Antwort
von thorinll, 65

Durch kohitus interruptus könnte man sex mit verringerter wahrscheinlichkeit von schwangerschaft haben doch um es ganz auszuschliessen ist ein kondom doch ratsam

Kommentar von Ashuna ,

kohitus interruptus ist ein mythos.

Nicht erst beim Orgasmus werden samenzellen "frei" gelassen. ;-)

Gruß Ashuna

Kommentar von thorinll ,

Deswegen ja auch nur verringerung der wahrschenlichlichkeit einer schwangerschaft xb die "lusttropfen" sind dabei schon bedacht aber ist dennoch sicherer als volle pulle rein ins gemüse

Antwort
von MissesVicey, 20

Wenn ihr Kinder bekommen wollt, is ungeschützter Sex gar nicht mal so schlecht.

Antwort
von gutefragenet97, 62

Sonst wär doch jeder krank oder

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community