Frage von Nica1304, 64

Ungeahnte Gefühle für eine Frau?

Hallo,

ich 38 habe bisher nur Erfahrungen mit Männern und mich auch nie zu Frauen hingezogen gefühlt. Dann bin ich vor einigen Monaten "ihr" begegnet. Sie arbeitet in einem Laden, in dem ich oft einkaufe, war mir aber noch nie aufgefallen. Wir kamen nett ins Gespräch und ich hatte das Gefühl wir flirteten auch.

Ich sah sie nun lange Zeit nicht und mir war dieser Flirt irgendwie unangenehm. Wenn ich bei ihr im Laden war, ging ich ihr absichtlich aus dem Weg.

Nun traf ich sie zufällig beim Einkaufen in einem anderen Laden und sie lächelte mich nett an. Einige Tage später stand sie an der Kasse vor mir, drehte sich aber nicht um. Draußen trafen wir wieder aufeinander und plötzlich sprach sie mich an. Nur so belangloser Smalltalk, nichts von Bedeutung. Ich wusste überhaupt nicht, wie ich reagieren sollte. Am Ende wünschte sie mir noch einen schönen Abend. Ich würde sie gerne näher kennenlernen, möchte mich aber auch nicht zum Idioten machen. Nachher habe ich das falsch gedeutet. Aber sie schien ja zu wissen wer ich bin und sie war es, die mich in ein Gespräch verwickelte.

Ich überlege nun ernsthaft, sie beim nächsten Treffen nach ihrer Nummer zu fragen, um sie privat zu treffen. Aber vielleicht ist das zu gewagt? Mache ich mich lächerlich? Um ehrlich zu sein, denke ich den ganzen Tag an sie. Aber ich weiß auch nicht, ob ich wirklich mehr will. Schwierig!

Danke für eure Tipps.

Nica

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Nica1304,

Schau mal bitte hier:
Liebe Sexualitaet

Antwort
von MuseMelpomene, 22

Trau dich einfach und frag mal nach ihrer Nummer, lad sie zum Kaffee-trinken ein oder ähnliches. Über was habt ihr euch denn unterhalten? Habt ihr vielleicht auch gemeinsame Hobbys? Vielleicht wollt ihr ja zufällig beide den gleichen Film unbedingt sehen oder ähnliches...

Die wenigsten Menschen sind zu 100% hetero- oder homosexuell. Die sexuelle Orientierung bewegt sich eher auf ner Skala und kann sich im Laufe des Lebens auch mal ändern. Und ob sich das für dich vielleicht im Moment richtig anfühlt mit einer Frau, kannst du nur wissen, wenn du's ausprobierst!

Wenn du sie zum Kaffee einlädst oder nach ihrer Telefonnummer fragst... Wieso solltest du dich damit lächerlich machen. Sie scheint dich doch ganz eindeutig interessant zu finden. Was hast du zu verlieren. Vielleicht wird einfach "nur" eine Freundschaft draus, aber dann hast du eine neue Freundin gewonnen. Oder es wird mehr draus, dann kannst du immer noch entscheiden, ob sich das für dich richtig anfühlt und hast egal wie es auch immer ausgeht, auf alle Fälle eine ganze Menge mehr über dich selbst gelernt und vielleicht auch eine neue Beziehung. Fazit: Zu verlieren hast du gar nichts, nur zu gewinnen! ;)

Kommentar von Nica1304 ,

Mensch ist das schwer. Ich Trau mich einfach nicht. Jedesmal nehme ich mir vor, sie zu fragen, aber mehr als ein "Hallo" bekomme ich nicht raus.

Antwort
von silberwind58, 36

Vielleicht ist Sie Dir sympatisch und Du wünscht Kontakt,Freundschaft! das wäre ja in Ordnung! Das Sie was anderes möchte,würde ich nicht behaupten aber auch nicht hinein interpretieren,von Ihrem Verhalten her! Wenn Ihr Euch nochmal oder öfter trefft,kannst Du ja fragen,ob Ihr Tel.Nr. austauschen könnt / mögt! Ich finde ,da ist gar nichts dabei!

Antwort
von TomMike001, 14

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Trau Dich einfach, du hast doch nichts zu verlieren, sprich sie an und lade sie doch einfach mal auf einen Kaffee am Nachmittag oder auf einen Drink am Abend ein. Vllt. ergibt sich ja aus einem netten Abend noch etwas mehr, gerade weil ihr Euch kennt und sympathisch seid.

Wenn es dann zu einem schönen erotischen Erlebnis für Dich bzw. Euch werden sollte, dann ist es doch auch schön. Auch gleichgeschlechtliche Liebe kann schön sein.

Hatte ich damals in einer ähnlichen Situation auch mal bei einem anderen Mann gewagt und Erfolg gehabt.Warum soll es also nicht klappen!?

Kommentar von Nica1304 ,

Hab ich gemacht nachdem sie mir bei meinen Halsschmerzen zu einem Eis geraten hat. Da hab ich sie zum Kaffee eingeladen. Leider hat sie abgelehnt. Im Moment ginge es ihr nicht so gut.

Bisher gehe ich ihr erfolgreich aus dem Weg. 

Kommentar von TomMike001 ,

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Bleibe am Ball, wird schon klappen zu einem späteren Zeitpunkt.  Viel Glück und Erfolg! 

Antwort
von Peppi26, 17

Also ich rate dir nicht zu forsch zu sein, auch Frauen wollen manchmal nur quatschen! Ob sie ernsthaft auf dich steht kann ich nicht beurteilen! Lade sie einfach beim nächsten mal beim Bäcker auf nen Kaffee ein zum schnacken!

Antwort
von ascivit, 7

Hi

ich glaube ich verstehe deine Sorgen. Geht mir auch so mit einer Frau, die ich toll finde, und hab mich mit ihr getroffen und sie will in meinem Fall mehr aber ich trau mich nicht mehr ihr zu begegnen, weil ich doch schwul bin und finde es zuglieich blöd, weil ich sie auch sehr interssant finde, ich weiß nur nicht wofür

Nun gut, raten kann ich dir leider nichts. Vielleicht will sie wirklich nicht mehr als Smalltalk, und es ist einfach die nettes-Anlächeln-beim-Einkaufen-Art von begegnung, und das ist genau das, was es sein soll.

Antwort
von beangato, 26

Lade sie doch mal auf einen Kaffee ein.

Kommentar von silberwind58 ,

Gute Idee,frag Sie das nächste mal,ob Sie zeit hat auf einen Kaffee!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community