Frage von Benutzer1114, 43

Unfertiger Raum, keiner weiß was gemacht werden muss, wo / wie finde ich jemanden der sich das genauer anschaut, wenn es geht sehr günstig?

Der Raum sollte ein Partykeller werden. Elektoleitungen, Putz, Decke, Boden sowie ein Fenster mit Fensterbank sollten erneuert werden. Das ganze wollte eigentlich eine Privatperson (Familie) machen. Jedoch geht das nun nicht mehr und keiner weiß was noch gemacht werden muss. Rückfragen sind unmöglich.

An der Decke wurden LED's angebracht sowie Holzverkleidung dazu. Wände wurden "verputzt" und es wurden elektrische Kabel verlegt. Leider ohne Beschriftung, somit unklar welches Kabel für was ist.

Fenster wurde zwar "eingebaut" aber es sieht merkwürdig aus, Fensterbank liegt lose unter dem Fenster. Geplant ist eigentlich die Leitungen nach draußen ans Haus zu einem 2tem Schaltkasten zu legen.

Wie geht man da jetzt am besten vor?

Antwort
von EySickMyDuck, 31

Servus... Ich würde dir raten mal irgendjemanden der auf Baustellen tätig ist das einfach ansehen zu lassen. Das kann 'n Gas, Wasser, Sch... Installateur o. Mauerer o. Elektriker sein, völlig egal. Da kennste doch bestimmt irgendjemanden in deiner Nähe. Der kann dir zumindest erstmal grob erklären wss noch zu tun sein könnte weil die von der Baustelle her auch von den anderen Gewerken einiges mitbekommen...

Antwort
von Pilgrim112, 13

Also als erstes, wenn man keine Ahnung von Strom hat, Finger weg-Fachmann kommen lassen! 

Für alles andere (Holz und Fenster arbeiten)  gibt es sehr schön Videos im Internet. 

Antwort
von heurekaforyou, 3

Neu verlegte Elektroleitungen müssen vom Elektromeister abgenommen werden.

Handwerker findest du zum Beispiel auf Handwerkerplattformen wie MyHammer oder Blauarbeit.

Dort kannst du als Kunde kostenlos und unverbindlich eine Auftragsbeschreibung einstellen. Verschiedene Handwerker machen dir ein Angebot.

Wenn dir eines davon zusagt, kannst du das Angebot annehmen. Falls nicht bist du natürlich nicht verpflichtet einen Handwerker zu beauftragen.

Lass doch einfach mal ein paar Firmen vorbeikommen die dir einen kostenlosen Kostenvoranschlag machen.

Auch wenn du die Firmen nicht beschäftigst weißt du auf jeden Fall was gemacht werden muss und was es in etwas kostet.

Bei den Handwerkern solltest du darauf achten dass sie eine Betriebshaftpflicht haben und nach Möglichkeit einen Meister beschäftigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community