Unfall-Recht auf Leihwagen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du dein Auto benötigst, dann steht dir ein Mietwagen auf Kosten bei Schadenverursachers zu. Wenn du den Mietwagen ein bzw. zwei Klassen unter deinem Auto anmietest, dann verzichten viele gegn. Versicherungen auf eine 10 % Kostenbeteiligung von dir. Die entsteht sonst da dein Auto in dieser Zeit nicht "abgenutzt" wird. Es gibt kein km-Beschränkung, du darfst so viel fahren wie du auch sonst mit deinem Auto in dieser Zeit gefahren wärst. Die Mietzeit musst du aber so kurz wie möglich halten - Schadenminderungspflicht.

Den Schaden an deinem Auto musst du ebenfalls beziffern und beweisen. Das geschieht durch das Gutachten eines unabhängigen, von dir beauftragten Kfz-Sachverständigen deines Vertrauens. Die gegnerische Versicherung hat kein generelles Besichtigungsrecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stylisch53
21.03.2016, 22:35

Ich würde aber ein Leihwagen von der Werkstatt bekommen. Dementsprechend würde ich kein Auto anmieten wie wenn ich zu Europcar oder Sixt gehen würde. Somit würde das doch wegfallen, oder?

0

ein Leihwagen steht dir zu, oder ohne Fahrzeug eine Nutzungsentschädigung. Zahlt die gegnerische Versicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar bekommst du einen Leihwagen für die Zeit der Reparatur deines Autos. Ohne Kilometerbegrenzung, einen Wagen gleicher Art und Güte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AalFred2
21.03.2016, 09:26

Allerdings muss er sich die ersparten Eigenaufwendungen anrechnen lassen.

0

Was möchtest Du wissen?