Frage von markooo1996, 188

UNFALL PROBEZEIT HILFE!?

Ich hatte vor ner halben stunden ein Parkrempler und wusste vor lauter Panik nIcht Was Ich machen soll hab ihn auf ein Notiz Zettel meine Daten hinterlegt und bin weg gefahren das war mein erster Unfall wenn man das so nen kam. Habe Ich rIchtig reagiert? Was droht mir bin in der Probezeit und teilkaskoversIchert?

DANKE!

Antwort
von Interesierter, 131

Nein, das war falsch. 

Melde den Unfall bitte sofort bei der Polizei. Tust du es nicht, kannst du wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort belangt werden. (Fahrerflucht)

Deine Haftpflicht-Versicherung wird den Schaden begleichen. Du gehst dann eben mit den Prozenten hoch. Das dürfte aber das kleinere Übel sein. 

Bei einem kleinen Parkrempler ohne Flucht passiert deinem Führerschein gar nichts. Wenn du aber wegen der Flucht belangt wirst, hast du richtig Probleme am Hacken. 

Kommentar von Rockuser ,

Jawohl. Die Antwort ist Topp, und vermutlich nicht zu toppen.

Antwort
von Dachtichsmir, 122

Du musst umgehend die nächste Polizeidienststelle aufsuchen!

Antwort
von FeeGoToCof, 115

Der Zettel genügt leider nicht, das gilt quasi als Fahrerflucht, trotz des Zettels (der könnte ja auch entfernt werden, und dann?)

Gehe zur Polizei und melde selbst den Unfall. Dann bist Du auf der sicheren Seite!

Antwort
von Company96, 73

Also,an deiner Stelle deinen unfall der nächsten Dienststelle melden.Aber du wirst in Prozenten steigen.Ich habe meinen Führerschein seit dem 24.01.2015 , und habe am 14.10.2015 mir einen audi a3 sline gekauft,und hatte am 17.10.2015 eine kleine Panne,wo mir der Dichtungsring explodiert ist,und Diesel ausgelaufen ist.War ne riesen Aktion (20€) Schaden an meinem Auto.Ich hatte SF2,da ich mind. 6 Monate unfallfrei gefahren bin mit dem auto meines Vaters.Nun rate ma wie es nach dem Unfall aussah ? SF0.Einen Parkrempler übernimmt die Haftplicht.

Bei einem kleinen Parkrempler hat das keine Auswirkung auf die Probezeit,selbst als mir Diesel ausgelaufen ist,wurde mir keine 2 Jahre hinterhergestreckt.

http://www.bussgeld-info.de/bussgeldkatalog-probezeit/

Das kann dir helfen, A und B Verstöße.Fahrerflucht wäre ein A Verstoß,und dann bist Führerschein los.Geh auf nummer sicher und melde deinen Vorfall lieber der Polizei.

Kommentar von Dachtichsmir ,

Kompletter Unsinn!

Kommentar von Company96 ,

Was ist daran Unsinn ?

Bei Fahrerflucht bist deinen Führerschein los Kollege glaub mir ich hab genug Erfahrung gemacht.Sag mir was daran Unsinn ist ? Fahrerflucht in der Probezeit kannst lange warten bis du deinen Führerschein wieder hast.

Kommentar von markooo1996 ,

Danke für deine Antwort bei mir wird es wahrscheinlich auch so sein habe auch SF2

Kommentar von airsoftpro ,

Warum sollte sich deine Probezeit verlängern wenn du Diesel verlierst?!?
Macht man doch nicht extra?

Kommentar von Company96 ,

Probezeit wurde nicht verlängert,aber die SF wurde von 2 auf 0 gesetzt.

Antwort
von derfiesefriese, 97

Solange Du ausreichend lange (mind. 30 min) gewartet hast, ist noch alles im Rahmen, allerdings umgehend darüber die Polizei informieren...und die Teilkasko deckt keine Schäden am anderen Fahrzeug, das macht die Haftpflicht

Antwort
von markooo1996, 30

Habe es bei der Polizei gemeldet danke Ann alle. Ich mus nur 35€ zahlen, den Rest übernimmt die Versicherung.

Kommentar von FeeGoToCof ,

Richtige Entscheidung, DH :)

Antwort
von peterlubau, 89

Du hast definitiv richtig reagiert.
Kann sein das deine Probezeit jetzt verlängert wird.

Kommentar von Antitroll1234 ,

Du hast definitiv richtig reagiert

Hat er definitiv nicht !

Kommentar von kim294 ,

Nein, die Reaktion war definitiv nicht richtig.

Ein Zettel genügt nicht.

Wenn sich der Geschädigte nun an die Polizei wendet, hat der Fragesteller ein großes Problem.

Man muss eine angemessene Zeit warten und wenn dann niemand kommt, die Polizei informieren.

Alles andere ist Fahrerflucht.

Kommentar von Dachtichsmir ,

Um Gottes Willen! Bitte keine Kommentare, wenn man keine Ahnung hat.

Kommentar von FeeGoToCof ,

@Dachtichsmir...Du meintest wohl eher "Antworten", oder? Denn die Kommentare waren richtig!

Kommentar von Dachtichsmir ,

Ja!

Kommentar von Company96 ,

Ein Parkrempler ist ein Verstoß gegen die allgemeine Pflicht, sich so zu verhalten, dass kein anderer Verkehrsteilnehmer geschädigt, gefährdet oder mehr als nach den Umständen unvermeidbar behindert oder belästigt wird (§ 1 Abs. 2 StVO).

Dieser Verstoß kann gemäß Bußgeldkatalog wie folgt geahndet werden:

.

1.5 Beim Fahren in eine oder aus einer Parklücke stehendes Fahrzeug beschädigt 30 Euro

.

Bis auf dieses Verwarnungsgeld hat ein solcher Verstoß keine weiteren behördlichen Maßnahmen zur Folge, das gilt auch für Fahranfänger auf Probe. Denn da dieser Verstoß nicht in das Verkehrszentralregister in Flensburg eingetragen wird, erfolgt von dort aus auch keine Mitteilung an die für den Betroffenen zuständige Fahrerlaubnisbehörde. Diese erfährt schlichtweg gar nichts von dem Unfall.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community