Frage von lennhardo, 24

Unfall opfer?

Hallo liebe leute. Ich bin heute auf dem weg zur Arbeit. Als mir auf der Landstraße mit 60kmh jemand ( ich stand) hinten rein knallt. Mein schönes Auto ist erstmal Schrott und ich habe ein schleudertrauma und bin ansonsten aber gut auf sowie die Unfall Verursacher der nichts ersichtliches hat. Nun wurde alles aufgenommen. Mein Auto ein BMW welchen ich ursprünglich verkaufen wollte und einen inzahlungssumme von 28.000€ hatte laut BMW ist ja nun ein Unfall Fahrzeug. Was wesentlich weniger wert hat. Mein leiden nun ist. Unfallwagen Nacken Probleme Arbeitstag verloren (war freiwillig) Und dann ist der gesamte Tag hinüber Krankenhaus Autohaus und und und.

Leider ist das ganze in der Schweiz passiert. Ich bin noch nicht lange hier und auch meine bekannten hatten eine solche Situationen noch nicht.

Ich würde gern wissen was ihr an meiner Stelle jetzt tun würdet. Da ich gerade völlig überfragt bin. Brauch ich einen Anwalt?
Wer zahlt den ? Wo bekomme ich den her ? Wie funktioniert das nun.

Wäre super nett wenn mir da jemand ein paar Tipps geben könnte.

Gruss lennard

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von schleudermaxe, 23

Bist Du dir sicher, das mit den 60 km/h?

Viel Glück und binde Deine VK ein oder eben die gegnerische H und Gute Besesserung.

Antwort
von lennhardo, 20

Ja also der Verursacher hat etwa Tempo 60 angegeben.
Aber es ist doch eigentlich ein Unding das ich als geschädigter einen Anwalt zahlen muss da ich so wie die Polizei selbst sagte absolut garnichts dafür kann. Und nun entstehen kosten für mich das ich schmerzen habe und ein Unfall Fahrzeug und das ganze drum rum. Das finde ich extrem ungerecht.

Antwort
von FrauFriedlinde, 8

Das dürfte die Haftpflichtversicherung des anderen problemlos zahlen. Ich kann mir nicht vorstellen, das es da Probleme gibt.

Antwort
von Modem1, 24

Unbedingt einen Anwalt . Auffahrunfall das ist nicht deine Schuld. In diesen Falle bezahlt der Gegner die Rechnung.

Antwort
von PhoenixXY, 23

Ein Anwalt ist vorteilhaft. Den bezahlst aber du. Schau mal in ein Telefonbuch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community