Frage von kurly 27.07.2011

Unfall Kieferbruch Behandlung

  • Antwort von trix82 04.08.2011

    Hallo. Ja ich hatte am 2. Juli 2011 einen Velounfall. Ich habe den Kiefer an mehreren Stellen gebrochen. Hatte danach eine 5 h Operation und lag ein paar Tage im Krankenhaus. Leider sind bei mir auch noch mehrere Zähne vorne am Oberkiefer abgebrochen. Heute konnte ich die Schienen welche ich im Mund hatte, entfernen lassen. Das war eine richtige Tortur und war schon schmerzhaft. Zurzeit kann ich mein Mund nur soweit öffnen, dass ein Finger reinpasst. Werde meinen Arzt nächste Woche fragen, was man da machen kann oder sollte. Meine Operation verlief ansonsten eigentlich recht gut, mein Biss stimmt eigentlich auch recht gut. Und Schmerzen hatte ich bis jetzt auch nicht gross. Ich nahm auch nur eine Woche Schmerzmittel. Muss jetzt noch 1-2 Wochen flüssignahrung nehmen und dann kann ich dann anfangen mit weichen Speisen zu essen. Habe jetzt nachdem die Schwellung zurückgegangen ist festgestellt, dass neben einem Auge ein Knochen weiternachaussen steht. Da es sowieso noch eine zweite OP gibt, da ich jetzt mehrere Titanplatten im Gesicht habe, welche wieder entfernt werden müssen, hoffe ich, dass das noch korrigiert werden kann. Ansonsten kann ich leider noch nicht sagen wie die Heilungschancen sind..... ist bei mir ja auch knapp fünf Wochen her.... Hoffe einfach, dass das mit dem Mund aufmachen wieder klappen wird... und meine Zähne wieder in Ordnung kommen..... Hattest Du auch einen Unfall mit Kieferbruch???? Grüsse

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!