Frage von Michi206, 47

Unfall, Karosserie kaputt, jetzt Motor in neue Karosserie einbauen?

Hatte vor kurzem ein Unfall mit meinem Passat (3B,BJ99 1,9TDI) , beide Türen sind kaputt, Front fehlt auch und Dach ist verzogen. Da Fahrerflucht vom anderen bleib ich auf den Kosten sitzen. Lohnt sich eine Reparatur? Ich hatte die Idee, da es ja oftmals Autos wie z.B. jetzt einen Golf 4 gibt mit Motorschaden, kann ich nicht einfach so ein Auto kaufen und meinen Motor da einbauen ist das nicht günstiger ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von IXXIac, 7

Hallo

nun ja ein gepflegter 3B TDI mit "moderater" Laufleistung (unter 150000) ist für ab 3000€ findbar. Die Marktlage ist eher bei 2000-2500€ für Variants. Limos und Benziner gibt es noch günstiger.

Das "rechnet" sich überhaupt nur wenn man über das Know How, die Werkzeuge und einen Arbeitsplatz (Mietwerkstatt) verfügt. Dann muss man sich ein Auto suchen wo genau der Motortyp reinpasst und von Längs auf Quer umbauen ist machbar aber heisst noch mehr Zeit reinstecken zu müssen. Am besten ist man bleibt innerhalb der Modelreihe und des Modeljahrs so das es nur ein reiner Motor/Agregatetausch wird ohne Steuergeräteadaptionen oder Motorblockumbauten

Autos aus der Ära mit Motorschäden haben meist schon Mittelelendig KM drauf (200000 aufwärts) so das man beim Umbau gleich eine Teilrevision der Achsen und Bremsen mit durchziehen darf/muss. Ich vermute das Spenderfahrzug hat auch schon die 200000km überschritten. Da ist dann die Frage ob man gleich eine neue Kuppkung mit ZMS und den Zahnriemen mitmacht wenn der Motor schon drassen ist und evtl neue/überholte Querlenker, Antriebswellen verbaut.


Kommentar von Michi206 ,

Der Passat hat fast 280.000 km.

Meiner Meinung nach ist das wirtschaftlich sinnlos ein so altes Auto mit so vielen Kilometern zu reparieren, aber mein Vater besteht darauf das wir es reparieren.(Mechaniker halt :D )

Antwort
von Tellensohn, 16

Salue Michi

Du kannst Dir alternativ überlegen, ob Du nicht den Motor, Getriebe, Lampen usw.  einzeln verkaufen willst.

Es gibt ja viele Gratis-Inserat-Portale und die Interessenten suchen ja gezielt nach einem Passat-Motor.

Du schreibst, dass der Käufer ihn selber ausbauen muss (kannst ja anbieten, mitzuhelfen, wenn  Du selber gerne schraubst).  

Du sparst Dir den ganzen Umbau und eventuelle, nicht vorhersehbare Schwierigkeiten. Dazu kannst Du dem Käufer die konkreten Kilometer seriös angeben, was sonst bei Gebrauchtmotoren nicht immer der Fall ist.

Es kann sein, dass Du so besser fährst und Dir in Ruhe wieder ein anderes Auto aussuchen. Nach dem Schaden hast Du wenigstens wieder das Vergnügen, Dir ein neues Spassmobil auszusuchen.

Es grüsst Dich

Tellensohn   

 

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 29

Sofern die Steuergeräte die gleichen sind, und die Kabelbäume an den Motor passen (Passat längs. Golf quer eingebaut), könnte es funktionieren.

Antwort
von Lumpazi77, 24

Rede mal mit Deiner Versicherung. Ich glaube da gibt es einen Versicherungspool, der solche Schäden übernimmt !

Kommentar von jloethe ,

Geht leider nur für Personenschäden.. Ich hatte einen solchen Fall auch schon.. im Bekanntenkreis  ..

Expertenantwort
von jloethe, Community-Experte für Auto & KFZ, 19

Wenn du genau den gleichen Passat bekommst dann .. warum nicht aber es gilt  vorher  die Daten abzugleichen .   so ganz einfach ist es nicht aber durchaus machbar.. Joachim

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten