Frage von Salarpour, 80

Unfall in Holland?

ich war vor 4 Wochen mit meinem auto um 2:30 nachts in Holland an einer grüne ample habe gebremst aber für Radfahrer war rot und ich dachte es wäre für Autofahrer auch rot und auf einmal jemand ist bei mir vom hinten rein gefahren!

jetzt meine gegenehr Versicherung nimmt den Unfall nicht anerkannt ? und wenn ich eine anklage erhebe werde ich gewinnen oder eher verlieren? bin ich in dem Fall Teilschuld oder gar nicht ?

Antwort
von frodobeutlin100, 32

wenn ich eine anklage erhebe

---

welche Anklage denn?

das ist Zivilrecht

und Du an dem UInfall bist schuld, wenn Du ohne ersichtlichen Grund an einer grünen Ampel plötzlich stehen bleibst ....

Kommentar von Salarpour ,

Ja Aber nach 2m der grüne Ampel war eine rote Ampel für Radfahrer das hat mich irritiert

Kommentar von frodobeutlin100 ,

... ja und ... deswegen macht man doch keine Volbremsung, so das der dahinter auffährt ...

Kommentar von Salarpour ,

👍

Antwort
von Messkreisfehler, 32

Gut möglich, dass Du zumindest ne Teilschuld bekommst.

Der Hintermann muss zwar Abstand halten, allerdings muss er nicht davon ausgehen, dass Du vor ner grünen Ampel stehen bleibst.

Kommentar von Salarpour ,

Ja keine Ahnung aber es hat geregnet und ich hatte nicht eine gute Sicht

Kommentar von Salarpour ,

Dann wie kann sein dass die Ampel für Autofahrer grün sein und für Radfahrer rot die Ampel sind gleichzeitig immer grün oder rot !!

Kommentar von Salarpour ,

Auf dem Foto es war doch erkennbar  

Antwort
von alexmac, 23

Ich dachte eigentlich immer der der drauf fährt trägt Schuld. Aber da du ohne ersichtlichen Grund gebremst hat, den man so als aussenstehenden nicht versteht, also die Bremsung denke ich hast du schlechte Chancen.

Aber ich kenne mich nicht mit dem Gesetz aus, vielleicht kennst du ja einen Anwalt und lässt dich lieber erstmal von Ihm beraten.

Kommentar von Messkreisfehler ,

Das derjenige Schuld ist, der hinten drauf fährt ist zwar häufig so, jedoch nicht immer.

Hatte selbst schon einen Unfall bei dem ich dem Vordermann hinten drauf gefahren bin und nicht mal Teilschuld bekommen habe.

Kommentar von alexmac ,

Achso okay, wieder etwas dazu gelernt, Danke!

Kommentar von Salarpour ,

Ja aber es hat geregnet  und ich hatte nicht einen guten Sicht und übrigens man sollte ne großer abstand für ein fremd kennzeichnen halten.
Ich habe schon einen Anwalt ich wollte hier auch rumfragen!

Kommentar von Messkreisfehler ,

Egal obs geregnet hat oder nicht, kein Mensch muss damit rechnen, dass jemand vor einer grünen Ampel stehenbleibt. Auch ein Fremdkennzeichen verpflichtet einen nicht einen größeren Abstand einzuhalten. Bei deiner Schilderung ist davon auszugehen, dass Du zumindest Teilschuld erhälst.

Kommentar von Salarpour ,

Mm:/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten