Frage von ronke6, 15

Unfall in der Probezeit. Nachschulung?

Hallo, Also ich hab meinen Führerschein jetzt seit ca 3 Monaten. Ich habe heute einen Unfall beim Rückwärtsfahren gehabt. Habe rechts geblinkt zum anhalten und habe dann Schulterblicl und alles gemacht habe dann zurück gesetzt und dann ist mir einer drauf gefahren bzw ich ihm. (Er hat gewartet weil ihm ein Auto entgegen gekommen ist.) dann hat einer der nicht dabei die Polizei gerufen. Die Polizei meinte dann halt dass es sein kann dass ich zur nachschulung muss. Kann das sein???

Antwort
von 19Michael69, 7

Hallo,

da war natürlich leider einer sehr übereifrig :-(

Ja, leider kann das wirklich sein.

Tatbestand 109649

Sie ließen beim Rückwärtsfahren die Ihnen obliegende besondere Vorsicht außer Acht. Es kam zum Unfall.

Neben dem Bußgeld von 100 Euro und einem Punkt in Flensburg ist das auch ein A-Verstoß, der die Verlängerung der Probezeit um zwei Jahre und die zwingende Teilnahme an einem Aufbauseminar zur Folge hat.

Bei dem was man sich sonst so alles erlauben darf ohne solche Folgen zu erwarten, finde ich das schon recht hart - es ist aber leider so.

Viele Grüße

Michael

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community