Frage von Mecky1337, 27

Unfall auf dem Arbeitsweg mit Leihwagen, wer kommt dafür auf?

Meine Freundin ist auf dem Heimweg von ihrer Arbeitsstelle auf ein Stauende aufgefahren. Das Fahrzeug war ein Leihwagen aus der Werkstatt, wo sich Ihr Auto zur Zeit befindet. Nun ruft die Werkstatt eine SB über 2000€ und Abschleppkosten über 300€ auf. Kann man diese Kosten über eine Versicherung geltend machen? Berufsgenossenschaft? Haftpflicht? 

Antwort
von Gerneso, 19

wer kommt dafür auf?

Na derjenige, der das Auto zu den ihm / ihr bekannten Konditionen vertraglich angemietet hat. Was hat denn die Berufsgenossenschaft damit zu tun? Die Vollkasko zahlt ja den Schaden, die Selbstbeteiligung übernimmt der Fahrzeugmieter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community