Frage von Shenthy, 42

Unfall.. Überweisung... Hilfe?

Ich habe am Montag ein parkendes Auto gerammt und habe auch sofort die Polizei angerufen. Von denen habe ich ein Verwarnungsgeld von 35 Euro bekommen. Da ich keine Bankkarte dabei hatte gaben sie mir so einen Schein wo der Betrag draufsteht und alles . Mein Problem ist jetzt das ich nicht richtig weiter weiß. Ein Freund hat mir erzählt das ich diesen Schein ausfüllen muss und dann kann ich diesen in einen Automaten schieben und das Geld wäre überwiesen. Stimmt das ? Ich weiß echt nicht mehr weiter...das Geld muss bis Montag überwiesen sein

Antwort
von wilees, 20

Du kannst diesen Betrag online überweisen oder den ausgefüllten Überweisungsträger bei Deiner Bank abgeben. Gibt es bei Deiner Bank ein solches Einlesegerät, dann kannst Du diesen Beleg auch selbst einlesen lassen.

Antwort
von SiViHa72, 21

Du weisst nicht,w ie eine Überweisung funktioniert? Hast Du noch nie eine gemacht? Aber alt genug, um Auto zu fahren? *wunder*

Also, entweder den Schein ausfüllen und zur Bank bringen. Oder selber im Onlinebanking die Überweisung tätigen.

Kommentar von Shenthy ,

Ich bin vor ein paar Monaten 18 geworden aber kenne mich trotzdem nicht wirklich damit aus . Aber danke

Kommentar von bohemianflowers ,

Naja in Zeiten des Onlinebankings kommt das eben nicht mehr vor. Viele haben sogar Banken, die nicht einmal Filialen besitzt (DKB). Also ich habe meine letzten Papier-Überweisung auch vor 4 Jahren gemacht^^

Antwort
von Mignon5, 18

Ich kenne keinen "Schein, den man in einen Automaten schieben muß".

Auf dem "Schein" werden ein Aktenzeichen und eine Kontoverbindung der  Behörde stehen. Überweise die € 35 auf dieses Konto. Damit ist der Fall abgeschlossen.

Du kannst auch die Polizei anrufen und fragen, was du nun tun mußt, wenn du völlig verunsichert bist. Bitte keine Panik! :-)))

Kommentar von aribaole ,

Die Sparkasse z.B. hat solche Bankomaten. Kto. Nr. drauf, Unterschrift, Reinschieben und fertig!

Antwort
von triopasi, 27

Du meinst nen Überweisungsschein? Den musst du ausfüllen und bei deiner Bank abgeben....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten