Um welchen unerwünschten Bewohner im Aquarium handelt es sich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es handelt sich mit großer Wahrscheinlichkeit wirklich um eine Libellenlarve, die schnell aus dem AQ muß weil sie sich von Fleisch ernähren. Nimm ein sauberes kleines Glas, einen passenden Trichter und schneide das untere ende ab und gib Mückenlarven oder Tubifix hinein und lege es ins AQ. 

Den Trichter kannst du mit einem Gummi am Glas befestigen, damit du evtl gefangene Fiche wieder zurück setzten kannst. Das ganze klappt auch bei Schnecken nur das die Mückenlarven durch eine Futtertablette ersetzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage wurde wahrscheinlich gelöscht, weil du sie mehrfach gestellt hast.

Das sieht ziemlich nach Insektenlarve aus. Welche genau, kann ich nicht sagen, könnte aber durchaus von einer Libelle sein.

Wenn keine größeren Insekten Zugang zu deinem Aquarium haben, wird sie wohl über Pflanzen, Bodengrund oder Deko oder mit den Garnelen als Ei ins Becken gelangt sein.

Du kannst nicht viel machen außer warten, bis du sie wieder siehst und dann herausnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hui hola, sowas hab ich auch noch nie gesehen :O

Schon mal die gängigen Wasserkäfer damit verglichen?  Von der Form her ist das entweder eine Großlibellenlarve (die sind eher rund kompakt) oder echt ein Wasserkäfer.

Ich würde versuchen sie zu suchen und rauszufangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sieht tatsächlich so aus, auch die Art der Übertragung ist denkbar. Es bleibt nur abzuwarten und bei Sichtung herauszufischen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von simsstarterset
11.04.2016, 12:29

habe noch eine Weile recherchiert und bin mir nun auch ziemlich sicher, dass es eine Libellenlarve ist... nun kommt das nächste Problem: wie das Aquarium samt Inhalt durchforsten und säubern, wenn der Garnelennachwuchs *hoffentlich* noch da ist?

0