Frage von Annusch1198, 76

Unerwartet eine Zusage bekommen, Urlaub aber schon Gebucht. Was soll ich tun?

Hallo zusammen, Ich habe mich für eine Ausbildungsstelle beworben und wurde dann zu einem Vorstellungsgespräch eingelanden und habe auch dort eine Woche ein Praktikum gemacht. Das hat mir wirklich sehr gefallen. Leider bekam ich eine Absage, weil sie sich für einen anderen Bewerber entschieden haben.

Nach einer Zeit erfuhr ich, dass diese Firma, wo ich unbedingt hin wollte, sich erweitern wollen und Auszubildende gesucht werden. Also habe ich mich noch einmal beworben. Leider sagten sie mir, dass ich mich nächstes Jahr nochmal bewerben soll...

Da es mit der Ausbildung nicht geklappt hat, musste ich weiter zur Schule gehen. ( Berufsschule ) Dann habe ich meinen Ersten Urlaub mit meinem Freund geplant, und da ich dieses Jahr 18 werde, helfen meine Eltern mir diesen Urlaub zu bezahlen. Also haben wir unser ganzes Geld zusammen gekratzt und unseren ersten Urlaub gebucht.

PLÖTZLICH lädt die Firma, die mir sagte, dass ich mich nächstes Jahr melden soll, zu einem Vorstellungsgespräch ein. Ich habe mich gefreut. Ich hatte Hoffnung. Sie sagten mir, dass die Ausbildung wahrscheinlich am 01.09 beginnt.

Gestern bekam ich eine Zusage, Juhuu. Am 01.08.... Nicht juhu.

Was soll ich tun?? Mein Urlaub geht bis zum 06.08. Das ist eigentlich 'nur' die erste Woche.. Und die Schule beginnt auch erst später..

Wie soll ich denen das jetzt erklären? Soll ich freundlich fragen, ob es gehen würde eine Woche später zu beginnen? Ist das schlimm? Bitte um Hilfe..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JJAnNi, 47

Fragen kostet nichts, es kommt ja immer drauf an was man für einen Chef hat, bei mir z.B wäre das kein Problem. Natürlich kommt man sich dabei doof vor, weil es doof rüber kommen würde aber man könnte auch unauffällig fragen. 
Vielleicht kannst du deine Urlaubstage dafür nehmen? Das wäre ein Guter Vorschhlag :)

Kommentar von Annusch1198 ,

Ja eigentlich ist das eine sehr gelassene Firma.. 

Soll ich anrufen oder lieber um ein Gespräch bitten? :o 

Kommentar von JJAnNi ,

Ich würde es Persönlich machen inruhe und nicht zwischen Tür und Angel zwischendurch :)

Antwort
von safur, 21

Das ist doch halb so wild. Sprich ganz offen mit denen.
2-3-4 Wochen ist meist kein Problem.

Antwort
von beangato, 48

Ich würde freundlich anfragen. ob Du erst am 7.8. anfangen kannst

Schließlich musstest Du davon ausgehen, das es dieses Jahr nichts mehr wird.

Antwort
von Rheinflip, 20

Fragen geht, aber mach sehr deutlich,  daß du bereit bist, auch ein Storno zu probieren.  

Antwort
von glaubeesnicht, 42

Sage den Urlaub ab! Die Ausbildung ist wichtiger!

Kommentar von Carlystern ,

So ein Unsinn

Antwort
von Annusch1198, 7

Ist alles gut verlaufen :) Das war kein Problem für die. Ab dem 15.08 geht es los, habe sogar noch zeit mich nach dem urlaub Zuhause auszuruhen und mich für die Ausbildung vorzubereiten :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten