Frage von Klob321, 265

Unerträgliche Nachbarn. Was tun?

Seit kurzem haben wir einige türkische Nachbarn die uns seit dem einzug Terrorisieren. Ihre Kinder schlagen unsere unt nennen sie "Kuffar". Habe mich bei den Eltern beschwert die Mutter meinte jedoch nur das es nur Kinder sind und drohte mir hinterher das ich aufpassen soll wenn ich Raus gehe. Das ganze Natürlich mit minderwertigen Deutschkenntnisen.ich rufte die Polizei doch diese meinte nur das sie nichts tun kann da kein Tatbestand für sie existent ist. Eine Woche später rufte mein Sohn mich weinend an da die türkischen Kinder ihn geschlagen haben sollen.ich ging hin und sah gerade wie die Rotzlöffel meinen Sohn umkreist haben und anfingen zu schlagen.ich rannte hin und holte meinen Sohn aus der Menge. Anschließend habe ich die Polizei angerufen und die Jungs die meinen Sohn geschlagen haben am Tatort festgehalten. Einer Tritt mich bei dem Versuch und rannte mit den anderen weg um anschließend mit einen Mann wiederzukommen der mich und meinen Sohn als Hurhn beleidigte und mich am Hals festhielt. Ich schubste ihn weg und 1 Minute später kam die Polizei die die Herren und dessen Junge festgenommen haben. Wir zeigten ihn an wegen Mangelnder beweislage wurde diese anschließend weg genommen. Der Rotzlöffel schikaniert weiterhin meinen Sohn auf den weg zur Schule. Die Eltern beleidigen mich wenn sie mich sehen und drohen mir mit Mord wenn ich noch einmal die Polizei rufe. Möchte nun bei der nächten Drohung eine Aufnahme starten und diese der Polizei zusenden. Den Vermieter habe ich schon kontaktiert. Am Freitag habe ich mit diesen ein Termin. Habt ihr vielleicht noch weitere Vorschläge wie ich dieses Problem bewältigen kann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von stirbsatan, 171

Schild im Baumarkt kaufen wo drauf steht "Vorsicht bissiger Hund"

und "Vorsicht Starkstrom"

und an die eigene Haustür hängen

Kommentar von Kabolin ,

Gute Idee wenn er den Spott von allen anderen auf sich ziehen möchte.

Antwort
von furkansel, 155

Genau, so viele Beweise sammeln wie nur nötig. Spricht die Mutter wirklich schlecht deutsch? Normalerweise ist es die ältere Gastarbeitergeneration, die schlecht deutsch spricht, die jüngeren sind doch in der Regel hier aufgewachsen.

Kommentar von furkansel ,

*wie nur möglich

Antwort
von Reanne, 167

Wieder mal ein Beispiel für das friedlihe Zusammenleben mit Migranten einer völlig anderen Kultur. Kinder dürfen halt alles, und wenn nur 1 Kind denen gegenüber steht, ist es klar im Nachteil. Das wirds schwierig, da hilft nur miteinder reden, lade sie mal zum Kaffeetrinken ein, Kriegszustand bringt gar nichts; auf Dauer wirst Du da wegziehen wollen.

Antwort
von Kabolin, 133

Wie ein Vorredner schon geschrieben hat bleibt dir nichts anderes übrig als Beweise zu sammeln. Notiere Zeiten wann etwas verfällt und gehe nochmal zur Polizei wenn du genügend Infos hast.

Antwort
von Baran78, 116

Das witzige an der ganzen Sache ist die, dass du selbst nicht der deutschen Spräche mächtig bist. 

Schon einmal den Unterschied zwischen dass und das mitbekommen? Satzbau - erst kommt das Subjekt, dann das Prädikat und danach das Objekt. ;)

Kommentar von Agentpony ,

Solche Kommentare gehen irgendwie nach Hinten los, wenn man selber 3 Fehler im ersten Satze hat ^^

Kommentar von Baran78 ,

Dann sage mir doch mal bitte, was für Fehler ich habe?

Kommentar von nowka20 ,

weißt, was ein korintenkacker ist?

Antwort
von nooppower15, 109

Wegziehen.

Kommentar von nowka20 ,

feigling!

Antwort
von Isa113, 99

"Das ganze Natürlich mit minderwertigen Deutschkenntnisen.ich rufte die Polizei doch diese meinte nur das sie nichts tun kann"  

Da hat wohl nicht nur eine Person schlechte Deutschkenntnisse

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community