Frage von milos1012000, 83

Unerträgliche Halsschmerzen. Was kann ich tun?

Hi,

Ich hatte am freitag leichten Fieber und habe seit gestern so unerträgliche Halsschmerzen. Das schlucken wird zur Qual, ich kann nicht wirklich essen oder trinken und meine Stimme ist auch komplett weg! Ich habe seit gestern richtig viel Tee getrunken und viele Halsschmerz- Tabletten und bonbons genommen doch die bringen irgendwie garnichts und es wurde nur schlimmer! Das einzige was geholfen hat war paracetamol und als ich das einnahm waren die Schmerzen fast komplett weg! Doch dann kamen sie nach eine Stunde wieder :( (und mehr hab ich nicht und bin für die Ferien in Serbien) ich geh morgen erst zum Arzt und bräuchte dringend tipps was ich dagegen tun kann :)

Vielen Dank im Voraus :)

Antwort
von 100TageFettweg, 47

Warme Milch + Honig
Warmes Wasser mit Zitrone
Oder Einfachen Tee

Lieben Gruß

Antwort
von Ruthle, 37

Das Gleiche hatte ich auch. Gegen Halsschmerzen habe ich mit Wasserstoffperoxid 3% gegurgelt und dies auch eingenommen, da es im Körper Viren und Bakterien killt. 3 Aspirin haben mir einige Stunden die Schmerzen betäubt. Neo Agin haben mir leider diesmal weniger geholfen. Und viel Tee getrunken gelegtlich mal einen Teelöffel Honig langsam im Mund zergehen lassen.

Antwort
von GreyTiger436, 52

Iss ab und zu zwei Teelöffel Honig, das kann helfen

Antwort
von milos1012000, 27

Vergessen zu erwähnen: Husten hab ich auch und Schleim auch! Bronchicum hilft jedoch^^

Antwort
von Liesche, 51

Sofort den Notarzt rufen!

Antwort
von Snowflake34, 56

Selbstgemachte heiße zitrone hilft bei mir immer.

Antwort
von Odenwald69, 65

du brauchst halsschmerztabletten z.b. Neo-Agin ...oder vergleichbar.

ansonsten hilft noch heißen tee langsam getrunken, heiße suppe , gurgeln mit salzwasser

Antwort
von Joaen, 48

...Viel trinken ist immer gut aber du mußt morgen unbedingt zum Arzt!!! Die Symptome deuten auf eine Strepptokoken Infektion!  in dem Fall muß du Antibiotika nehmen. 

Gute  Besserung 

Antwort
von fortuneteller, 61

mit salzlösung gurgeln...aber auf jeden fall zum arzt!!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community