Frage von synditrey, 115

Unerklärliches geschehnis?

Ich saß vor meinem Fernseher in spielte auf der PlayStation bis ich im Augenwinkel sah das meine Katze ins Zimmer Kahm doch sie lag die ganze Zeit hinter mir auf der Couch doch das hatte ich nich bedacht ich Strecke meine Hand hin und dann wurde mir erst bewusst das meine Katze hinter mir lag ich drehte mich um sie lag da ich schaute wieder zur Tür und es war weg?!?!

Und so neben bei habe ich manchmal Abends das Gefühl das mich etwas du die Tür  (die leicht offen steht) beobachtet

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Andrastor, 50

optische Illusion. Sinneseindrücke aus dem Augenwinkel sind zu ungenau um vom Gehirn verarbeitet werden zu können, deswegen interpretiert es. In deinem Fall hat es das Bild der Katze hineininterpretiert, wodurch du den Eindruck hattest eine zu sehen.

Das Gefühl das du beschreibst ist nur eine Paranoia, nichts weiter.

Antwort
von peanut654, 33

Soviel ich weiß, kann das an Schlafmangel und Überbeanspruchung des Gehirns liegen. Wenn du zu viel an der Playstation hängst, kannst du dir echt viel einbilden... Mein Tipp: Versuche entweder mehr zu schlafen oder besuche mal einen Arzt und lass dich durchchecken...

Antwort
von jackjack1995, 10

Naja, Katzen sind schnell. Vielleicht war deine Katze ganz schnell wieder auf ihren Platz gegangen.

Wenn man sehr auf das PlayStation Spiel konzentriert ist, merkt man oft nicht, was um einem herum passiert.

Das hatte ich auch mal.

Ich schaute mir SimsalaGrimm im Fernsehen mit meinem Bruder an.

Irgendwann war ich so auf den Film konzentriert, das ich gar nicht merkte, wie mein Bruder auf einmal weg war.

Ich redete mit meinem Bruder, doch er war schon längst weg.

Ich hab's nicht gecheckt und war total verdötscht. XD

Und das du denkst, das dich jemand durch die Tür beobachtet, kann ich mir auch nicht erklären.

Vitaminmangel, Sauerstoffmangel, Stress, unbewusster Stress, Schlafmangel und Müdigkeit können dafür die Ursache sein.

Oder es ist jemand in letzter Zeit aus deiner Familie jemand verstorben?

Tante, Onkel, Oma, Opa oder eine Person die du gut kanntest?

Dann kann es auch sein, das es ein verstorbener war.

Verstorbene, die mit ihren Familienangehörigen, bzw. Hinterbliebenen eng in Verbindung standen und sich geliebt haben, kommen meistens nach ihrem Tod noch ein letztes Mal zurück, um sich von ihren Angehörigen, bzw. Hinterbliebenen zu verabschieden.

Oder sie haben vielleicht noch etwas Wichtiges zu erledigen oder zu sagen oder sie wollen vielleicht noch nicht gehen, da sie noch an ihrem Haus und ihrer Familie hängen, sie sehr lieb haben oder noch da bleiben wollen, weil sie gemeinsam mit ihren Angehörigen, bzw. Hinterbliebenen und ihrer Familie ins Licht (Jenseits) gehen wollen.

Antwort
von DrakonBukana, 53

Vielleicht hast du zu lange gespielt, schlafmangel, Drogen oder Alkohol genommen?

Aber manchmal sind solche Sachen normal. Wenn es häufiger Auftritt solltest Du das beim Arzt erwähnen.

Kommentar von synditrey ,

Drogen und so nehme ich nicht aber es hat sich halt so echt angefühlt und auch so ausgesehen

Kommentar von DrakonBukana ,

Wie gesagt, bei Regelmäßigkeit oder auffälligen Häufungen einen Arzt aufsuchen. Aber nicht darauf warten, sonst wird man panisch und bildet sich vieles ein.

Antwort
von Stahlregal, 25

Das koennen fehlinterpraetationen deines gehirn sein. Dinge im augenwinkel werden vom auge nicht voll erfasst und vom gehirn ensprechen subjektiv logisch erklaert.

Antwort
von Habwaszutun, 26

Hast du dir das vielleicht eingebildet oder hast du genau gesehen dass die Katze reingegangen ist?

Katzen sind leise und können sich schnell durchs Zimmer schleichen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten