Unerklärliche Magen-Darm-Probleme?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi Echtermeyer,es könnte zB eine Colitis ulcerosa oder auch ein M.Crohn vorliegen.Wegen der zusätzlichen verschiedenen Zusatzsymptomen sollte ein Gastroenterologie aufgesucht werden.Ein sogenannter H2-Poswitiver Test könnte Klarheit bringen.LG Sto

Kann es sein, dass du extremen Stress hast oder große Sorgen oder Ängste?

Das kann auch krank machen.

Kommentar von Echtermeyer
12.07.2016, 17:54

Naja, ich habe vor 3 monaten mein abitur gemacht und freue mich eigentlich auf alles was kommt.. Ich denke nicht, dass es daran liegt 🙁

0

hallo

also wenn bei der magen/darmspiegelung nichts gefunden wird, insbesondere helicobacter (min 2 wochen vorher kein pantroprazol nehmen, verfälscht die ergebnisse), dann wird dich dein arzt, wenn er gut ist, vermutlich fragen, ob du dir vorstellen könntest, dass es eine psychische ursache haben könnte.

psychogene schmerzsyndrome sind oft der körperliche ausdruck deiner psyche, die sich so aufmerksamkeit verschaffen will. hört sich schräg an, war bei mir auch so.

dann kann man es mit einem medikament gegen sodbrennen versuchen + antidepressivum.

lass dir keinen psychologen andrehen, die machen mit ihrer fragerei und schubladendenken alles nur schlimmer.

Was möchtest Du wissen?