Frage von PartizanBelgrad, 168

Unerklärliche Ereignisse in letzter Zeit?

Also vorab erstmal das ist keine Scherzfrage. Ich bin erstens nicht abergläubisch, nehme zweitens keine Drogen o.ä. und bin physisch sowie psychisch kerngesund. Bin übrigens auch kein Kind, das sich mit seiner Fantasie etwas einbildet.

Wer mir nicht glaubt oder sich nur lustig machen will kann sich seine Kommentare für andere aufheben.

Also, das Vorwort war lang genug, sodass ich jetzt mal meine Situation schildere.

Seit knapp 2 Jahren wiederfahren mir verschiedene außergewönliche Dinge, die ich mir auf keinen Fall einbilde, da bei einigen Sachen auch andere Personen dabei waren, die das gleiche wie ich gehört haben. Würde ich diese Erlebnisse jetzt aufzählen würde der Text noch länger werden als er jetzt schon ist.

Ich bin wie gesagt keiner der an irgendwelche Monster usw. glaubt und habe mich deswegen nicht mit dem Aberglauben beschäftigt.

Jedenfalls war ich gerade in meinem Zimmer, alles war ruihg, das Haus leer bis auf mir und noch eine Person, die jedoch im weiter entfernten Wohnzimmer war.

Da meine Couch auf der ich war neben der Zimmertür ist, kann ich gut hören wenn jemand kommt.

Ich bin gerade so am Handy, Ton war aus, mache nichts aufregendes, bis es ganz plötzlich 2 mal an meiner Tür klopft. Ich reiße die Tür sofort auf und wer ist da ? Richtig niemand. Es war auf jeden fall an meiner Tür. Ich schaue in den umliegenden Räumen nach ob dort jemand ist, aber die andere o.g. Person war wie zu erwarten im Wohnzimmer. Komisch denke ich mir. Mir ist neulich auch passiert das es mitten in der Nacht einfach in meinem Zimmer gezogen hat, Rollos waren unten, Fenster nicht undicht, Tür war zu. Ich habe mir eigentlich nichts dabei gedacht, war aber trotzdem komisch.

Also hat jemand eine logische Erklärung für die beiden Sachen.

Wie gesagt, Kommentare wie : "du bist bescheuert" oder "du laberst eh nur" , könnt ihr euch sparen. Ich weiß selber, dass das ungewöhnlich ist was ich hier erzähle.

Danke schon mal für eure Antworten.

Antwort
von Andrastor, 108

In was für einer Wohnung oder Haus lebst du?

Das Klopfen kann vor allem bei einem Haus (in einem Dorf z.b.) von Tieren kommen, die in den Wänden leben. In einer Wohnung kann es von Nachbarn kommen. Wenn jemand an eine der deinem Zimmer angrenzenden Wände, Böden oder Decken klopft, kann es sich leicht so anhören als wäre jemand an der Tür.

Meine Nachbarn bauen gerade um und als sie damit angefangen haben, haben sie wohl irgendwas genagelt, ich dachte ständig jemand klopft an meine Zimmertür.

Das Ziehen (ich denke du meinst Zugluft) kann ein einfacher Temperatursturz gewesen sein, also eine Verschiebung der kalten und warmen Luftschichten, bzw. undichte Wände. Es zieht nicht nur durch Risse im Fenster sondern auch durch die Wände selbst und gerade bei älteren oder schlecht isolierten Wohnungen und Häusern kann da manchmal sogar gesundheitsschädliche Zugluft entstehen.

Hatte ich bei einer anderen Wohnung (Wiener Altbau) auch einmal, ich konnte mein Bett nicht an eine bestimmte Wand stellen, da es dort ständig reinzog.

Antwort
von PartizanBelgrad, 76

Also nochmal zum klarstellen. 

Wohnung ist gut isoliert, konstante temperatur und das war schon ein richtiger luftzug.

ich glaube NICHT an diese ganzen geschichten vom wegen spuk usw. 

Und das klopfen war schon lauter.

wenn man an der tür z.B. heftig anklopft oder sie zuschlägt hört man so ein geräusch als ob metall vibriert, warscheinlich ist es der schlüssel oder die klinke.

das habe ich gerade in verbindung mit dem klopfen gehört deswegen weiß ich das es die tür war. 

das haus ist nicht alt und es ist keine Wohnung sprich die nachbarn wohnen in den umlirgenden häusern. 

ist kein dorf aber ne ruihge wohngegend. also tiere oder so sind es nicht

Antwort
von NaddyLu, 82

Es könnte ja sein dass das klopfen an der tür von wo anders kam. So dass es sich nur so angehört hat. Kommt oft vor.
Das es in deinen Zimmer gezogen hat. Die n wie fern hat es denn gezogen?
Richtig soll so als ob Durchzug ist oder nur einen kleinen Windhauch.
Wenn es nur ein Windhauch war und du im Bett lagst kannst du dein Atem gespürt haben der durch deine Decke zu stande kam. Also ich meine das so, das du geantmet hast in die Decke und die Luft kam zurück.
Ansonsten jedoch könnte ich mir das ni BT erklären. Oder bist du kurz weggeknickt und es war einfach eine Einbildung im Halbschlaf?.
Es könnte einfach alles sein.
So mysteriöse Dinge passieren oft im Leben sodass man leider als verrückt erklärt wird

Antwort
von pingu72, 63

Ich glaube dir... Wenn es "nur" in deiner Wohnung passiert, dann öffne alle Fenster und Türen. Bitte darum dass das, was auch immer es ist, dich in Ruhe lassen und gehen soll! Dann warte ein paar Minuten und schließe alles wieder. Klingt simpel (auch bekloppt, ich weiß...), aber versuche es mal.

PS: spart euch eure Kommentare :-)

Kommentar von PartizanBelgrad ,

ich meine sowas komisches ist vor 2 jahren das erste mal passiert und danach noch nh paar mal, siehe meinen kommentar. 

so ne alte frau hat zu mir auch gesagt das mir jemand etwas böses will, also als sie davon gehört hat. 

keine ahnung dacht ich mir ich meine ich hielt nicht viel von solchen unerkärbaren sachen

Kommentar von pingu72 ,

Also erstmal: was auch immer es ist, es kann dir nichts "böses" in dem Sinne, nur Angst machen (OK, das reicht ja auch..). Wenn es vor 2 Jahren anfing... was war denn da? Eine Veränderung in deinem Leben, ist jemand verstorben oder ähnliches? Meist gibt es einen Grund für "so etwas". 

Kommentar von PartizanBelgrad ,

aus meinem direkten umfeld ist niemand gestorben, dafür viele aus der nachbarschaft. aber damit hat das vermutlich nichts zu tun. 

auf jeden fall beneiden uns so leute extrem und hassen uns förmlich vor neid. seit ein paar jahren sind wir deshalb auf distanz.

ich weiß auch das die oma von diesen leuten auch angeblich ahnung von schwarzer magie oder so hat.

das was die andere alte frau meinte ist das mir ein mensch etwas böses will

ich weiß nicht ob das alles nur hirngespinster sind was die erzählen oder ob da was dran ist, normalerweise würd ich sagen dass das nur märchen sind aber vllt sollte ich mal anders denken

Kommentar von pingu72 ,

ich weiß nicht... kenne mich mit schwarzer Magie nicht aus. Kann es mir aber nicht vorstellen. Dann hättest du wohl eher dunkle statt weiße Gestalten gesehen oder? Egal. Die Frage ist jetzt ob du an Engel glaubst? Die könnten dir in dem Fall evtl helfen.

Kommentar von PartizanBelgrad ,

was genau meinst du mit helfen. ich meine angst oder sowas habe ich eh nicht, finds nur extrem komisch. 

Kommentar von pingu72 ,

Ich dachte nur wenn du glaubst dass es was mit schwarzer Magie zu tun hat musst du mit weißer Magie gegensteuern. Ich hab damals nach einem Schutzgebet an Engel gegoogelt und es mehrmals aufgesagt. Außerdem hab ich Salz vor die Haustür gestreut. Ich hatte nämlich WIRKLICH Angst, konnte nur noch bei Licht schlafen (war damals 38…!) und hatte 2 Jahre lang Alpträume vom Feinsten.... Jedenfalls ist es seitdem besser. Es passieren zwar noch Dinge, aber nichts mehr was mir Angst macht. Ob es an den Gebeten lag weiss ich natürlich nicht..Glaube versetzt bekanntlich Berge... 

Heute nehme ich alles mit Humor... Wenn es nochmal an deiner Tür klopft sag doch mal "herein", mal schauen was passiert

Antwort
von Truffaldino, 71

Für mich ist die ganze Schöpfung ein unerklärliches Ereignis, das heißt im göttlich religiösen Sinn. Wenn da mal irgendwie eine Gedankenübertragung passiert oder eine Uhr stehenbleibt und man nachher erfährt, dass dann etwas bestimmtes passiert ist oder dass man Vorahnungen hat oder Träume, die sich erfüllen..warum nicht? Ich kann das gut akzeptieren, dass es Dinge und Vorgängen gibt, die wir nicht erklären können - aber diese sind in Anbetracht der ganzen Schöpfung, wie schon gesagt, winzig klein und kaum der Rede wert.

Kommentar von PartizanBelgrad ,

ja mittlerweile denk ich auch das es so unerklärliche sachen gibt. vorher hielt ich nicht viel davon, aber mir sind schon storys passiert, die noch ungewöhnlicher waren wo ich auch nicht allein war. is schon ne weile her, würd mir wahrscheinlich eh keiner glauben

Antwort
von kenibora, 67

PartizanBelgrad. Glaub nicht an Spuk und böse Geister, Belgrad macht bei Euch Meister!

Antwort
von Jenne1982, 74

Vielleicht stimmt aber wirklich in deiner Wahrnehmung etwas nicht. Ist ja gruselig.

Kommentar von PartizanBelgrad ,

kann nicht sein hatte schonmal sowas änliches, da war aber ne andere person dabei die das gleiche gehört hat wie ich. dachte auch am anfang das ich iwie gestört bin

Kommentar von Jenne1982 ,

Ja, aber diejenigen, die gestört sind, werden nie merken, dass sie es sind. Geh vielleicht doch mal zum Arzt. Meine ich nicht böse.

Kommentar von PartizanBelgrad ,

wär ich wirklich so bescheuert bzw behindert hätte ich keinen job ...

Kommentar von Jenne1982 ,

Sind psychisch kranke Menschen bescheuert und behindert? Sehr intolerant von jemandem, der Hilfe erwartet.

Kommentar von PartizanBelgrad ,

mit behinderung mein ich wirklich behinderung also nicht als beleidigung. 

und mit bescheuert, das ich das hier einfach etwas erzählen würde was nicht stimmt. 

leg nicht jedes wort auf die goldwaage ich geb mit schon so viel mühe mit meinem deutsch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community