Unentschuldige fehlstunden = Ausschlusskriterium?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dann solltest Du Dich darum kümmern das Du pünktlich zur Schule kommst. Deine Eltern sollten Dich hinfahren oder Du machst Deinen Führerschein und kaufst Dir ein Auto. Zu viele Fehlstunden bedeuten, dass Du nicht in der Lage bist Probleme zu lösen. Wenn das eins, zwei mal kann so etwas passieren, aber dann muss auch Schluss sein mit dem zu spät kommen.Wenn Du irgend wann arbeiten gehst dann interessiert es den Chef herzlich wenig wie Du zur Arbeit kommst, Hauptsache pünktlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuchentorte2
06.08.2016, 18:43

Aber wenn man z.b. kein Geld für ein eigenes Auto hat und die Eltern arbeiten sind ? Das ist meine Schuld, ich hätte auch eine viertel stunde früher hingehen können. Aber das der Bus zu früh fährt, dafür kann man nichts und wenn es keine möglichkeiten gibt, dann muss man den bus zur nächsten stunde nehmen. Wollte mich nicht damit rechtfertigen, aber es kann halt passieren. Nur wenn alles andere stimmt und man eine gute bewerbung verschickt, könnte man doch noch chancen haben oder ? Wenn man eingeladen wird, kann man doch einfach die Wahrheit sagen und versichern, dass man daraus gelernt hat oder ? 

0
Kommentar von Kuchentorte2
06.08.2016, 19:49

Also kann ich das gleich vergessen ?

0

Das wird definitiv deine Chancen auf eine gute Stelle schmälern. Da wo ich arbeite kommt niemand mit unentschuldigten Fehlenstunden rein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es sich tatsächlich um Fahrplanfehler handelt, hättest du dir das ja bescheinigen lassen können.

Wenn du das einfach nicht machst, kann der Lehrer dir glauben - oder aber auch nicht.

Unentschuldigtes Fehlen ist für einen potentiellen Arbeitgeber viel schlimmer als ein 4 in Mathe.

Dass du nicht rechtzeitig zur Schule kommen konntest, interessiert einen Arbeitgeber nicht.

Der würde dir sagen, du hättest ja einen Bus früher nehmen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuchentorte2
06.08.2016, 19:44

Also kann ich mir das alles an den Nagel hängen ?

0

Und wieso unentschuldigt? Deine Eltern können dir ne Mitteilung mitgeben, dass der Bus Verspätung hatte und fertig - entschuldigt. Und wieso hast du noch nicht beim Busunternehmn angerufen oder wieso können dich deine Eltern nach fahren? Man kann auch ein Bus früher nehmen oder einen Führerschein machen...aber naja wenn du dafür zu bequem warst, werden die Betriebe auch so bequem sein und dir direkt absagen und sich nicht die Mühe machen nachzufragen. Wobei das keinen Chef interessieren wird, warum du zu spät kommst. Wenn du mal zu spät kommst, gibt's ne Abmahnung, beim nächsten mal bist du draußen. So einfach ist das und das solltest du lernen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuchentorte2
06.08.2016, 19:33

Busverspätungen werden nicht entshuldigt und beschwert haben wir uns beim Busunternehmen auch.

0