Unentschuldig fehlen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo JOJUNKA,

erst einmal möchte ich sagen, dass ich es schön finde, dass du dir um deine Freundin sorgen machst. Das spricht für eine fürsorgliche Freundschaft!

Auf dem Endzeugnis dürften normalerweise nur die Fehlstunden des 2. Halbjahres stehen (etwas anderes habe ich zumindest noch nicht gesehen), denn die Fehlstunden des ersten Halbjahres standen ja bereits auf dem Halbjahreszeugnis.

Bist du dir sicher, dass deine Freundin die Stunden nicht entschuldigt hat?

Unentschuldigt zu fehlen ist natürlich keine gute Sache. Es steht auf dem Zeugnis, die Eltern sehen es, es macht auf die Lehrer keinen guten Eindruck.. aber ernsthafte Konsequenzen hat es in der 6. Klasse normalerweise noch nicht. Höchstens ein Gespräch zwischen Lehrer und Eltern. Oftmals wird das ganze in der Unterstufe auch noch nicht so ernst genommen, da werden Fehlzeiten im Zeugnis teilweise gar nicht richtig aufgeführt. 

Wie gesagt, was sehr wahrscheinlich eintreten könnte, ist ein Gespräch zwischen den Eltern und dem Klassenlehrer. Nichts "schlimmeres".

Ganz liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JOJUKA
13.06.2016, 18:42

Dankeschön für deine liebe Antwort.Ich habe im KlassenBuch nachgeschaut. Sollte eine Person fehlen und eine Entschuldigung hat wir in Klassen Buch der name und ein 'e' eingetragen. Da meine Freundin das nicht hat .. tja hat sie halt so viele Fehltage. Bei uns an der Schule gilt die Regel: wer Mehr als 3 Tage oder 20 Schulstunden unentschuldig verpasst ist dies ein Verstoß gegen das Schulpflichtgesetz. Wir informieren uns morgen noch einmal bei unserm Klassenlehrer :) der sieht das bisschen locker, denn bei dem Kann man die Entschuldigungen immer noch Nachzeigen (nur bis 4 Monate) :) 

Vielen Dank JOJUKA

1

Wenn sie zu oft unendschuldigt fehlt werden meistens die Eltern informiert. Sollte sie gar nicht mehr zur Schule kommen kann es passieren, dass sie zwangsweise in die Schule gehohlt wird. Auf dem Ganzjahreszeugnis werden die Fehlstunden zumindest bei uns (NRW) nicht zusammengezählt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

die Fehlstunden vom ersten Halbjahr stehen für gewöhnlich auf dem Halbjahreszeugnis und werden nicht mit in das Jahreszeugnis übernommen. Bei uns ist es zumindest so, dass auf dem Zeugnis zum Jahresende nur die Fehlstunden des zweiten Halbjahres stehen, da die anderen ja schon auf dem Halbjahreszeugnis erwähnt wurden.

Sind die Fehltage unentschuldigt? In der 6. Klasse wird da noch nicht so viel passieren, ich denke der Klassenlehrer/die Klassenlehrerin wird sich an die Eltern wenden. Falls die Tage allerdings entschuldigt sind, ist alles Ordnung :)

Lg Lfy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird meistens nur von dem letzten Halbjahr gezählt. Es wird keine Konsequenzen haben unter einer Bedingung sie muss die Tage entschuldigt haben.☺😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung