Frage von laurachester, 178

Sollte ich wegen Unterleibschmerzen ins Krankenhaus?

Ich habe soo krass Unterleibschmerzen das ich heulen könnte..ne' Freundin hatte dis auch mal sie is ins Krankenhaus gefahren..sollte ich das auch mal machen weil Samstags hat ja kein Arzt aus..?

Antwort
von ArduinoMega, 128

Mit Schmerzmitteln immer vorsichtig sein! Die verdünnen das Blut (außer Paracetamol) und das kann bei einer möglichen inneren Blutung tödlich enden.

Auf jeden Fall zum ärztlichen Nodienst oder in die Notaufnahme gehen. Wenn du nicht gehen/Autofahren kannst, kannst du auch den Notruf wählen.

Unterleibsschmerzen können unendlich viele Ursachen haben, Von Muskelkater über Infektionen bis zur Appendizitis/Blinddarmentzündung. Die Ursache kann nur der Arzt vor Ort rausfinden.

Antwort
von beutyquween, 126

Also ich hatte das aucheinmal nur hatte ich auch noch überkeit das heist ich musste mich alle paar Stunden übergebeb wir haben dann einen atzt geholt und er meinte wir sollten ims krankemhaus fahren weil er nicht gebau sageb ob es nur eine margendarm krippe is oder der bilddarm wir sind dann ins krankenhaus gefahren und es war der blinddarm

Also ich an deiner stelle würde wenn du noch eine Nebenwirkung hasst ins krankenhaus fahren

Gute Besserung schonmal

Antwort
von Socat5, 111

Wenn du wirklich meinst du kannst es nicht aushalten und Schmerzmittel und alle Tipps helfen auch nicht, dann geh hin. Aber dann geh auch jetzt gleich, dann kommst du vielleicht heute Nachmittag dran. Nimm Essen und Trinken mit, es wird ein langer Tag.

Antwort
von Flintsch, 91

Bei solchen Posts frage ich mich, was in den Köpfen von Leuten wie dir vor sich geht. Da hast du irre Schmerzen und hast nichts Besseres zu tun, als hier herumzujammern? Dann können die Schmerzen ja nicht so stark sein, da ein Mensch, der wenigstens halbwegs selbständig denken kann, bei extrem starken Schmerzen sofort ins Kranklenhaus gehen würde.

Aber scheint ja so, dass es heutzutage unbedingt notwendig ist, erst mal alles Mögliche im Internet zu posten, Hauptsache der Name steht sinnlos irgendwo im Internet.

Antwort
von Seeehrguterrat, 88

Gibt es in deiner Stadt keinen notdienst?
Vielleicht solltest du da hin.
Hast du schon schmerztabletten genommen?

Antwort
von mokare, 95

versuche es erst einmal mit Wärme, viel trinken und später mit einer Schmerztablette.

Es wird....ansonsten bleibt immer noch der Notdienst.

GUTE BESSERUNG!

Antwort
von Fugia, 75

Wenn du sehr viele Schmerzen hast und keiner dann bei dir ist ruf liebte jetzt den Notruf 112 und Notruf klingt schlimm aber die kommen dich einfach abholen ohne Blaulicht. SICHERHEIT geht vor.

Ich hoffe du findest eine Lösung dass es dir später besser geht.

GUTE BESSERUNG !

Antwort
von DasFussl, 82

Geh lieber zum Arzt bzw. Ins KH, ist immer sicherer.

Antwort
von Turbomann, 57

@ laurachester

Nehme jetzt mal an, dass du mit dem Alter noch zuhause wohnst.

Wieso fragst du nicht deine Eltern, ob sie dich ins Krankenhaus fahren, dort gibt es eine Notaufnahme, antatt Fremde Menschen zu fragen, was du machen sollst?

Unedle in schmerzen?

Antwort
von beast, 69

Schon mal  was von  Bereitschaftsarzt  gehört?  Ich  glaube  die  Bundesweite  Nummer  116  117  hab  ich  hier  schon  gefühlte  Millionen mal hier  rein  getippt..... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten