Frage von entergirl, 101

Und zwar würde ich gerne mal wissen , mit wie viel Jahren ihr so angefangen habt , richtig Alkohol zu trinken :)?

und ob es einen Unterschied zwischen Dorfkind und Stadtkind gibt. Ich selbst bin ein Dorfkind und ich hab schon mit Ende 14 / 15 Jahren angefangen.

Antwort
von Volkerfant, 45

Eigentlich müssten deine Eltern darauf achten, dass du erst mit 16 /18 Jahren mit Alkohol in Berührung kommst.

Du brauchst keineswegs stolz darauf sein, dass du so früh schon Alkohol trinkst.

Ich bin ein Dorfkind und habe nie angefangen, Alkohol zu trinken, weil man sich da nicht mehr unter Kontrolle hat, das wäre mir peinlich.

Die Stärke ist eigentlich, zu Alkohol, Drogen und Nikotin NEIN zu sagen und die Finger davon zu lassen.

Antwort
von Ursusmaritimus, 53

Das hat auch mein bester Freund, mit dreissig hat er seinen gutbezahlten Job wegen Alkoholismus verloren, mit 35 Jahren hat er alle "Noch"Freunde um Geld angebettelt und mit 38 Jahren lebte er auf der Straße. Er dürfte so mit etwa 40 Jahren verstorben sein; ach ja er war ein Stadtrandkind!

Kommentar von Tybalt9999 ,

Das kannst du aber nicht daran festmachen, wann man das erste Mal was getrunken hat. 

Ich habe mit 15 das erste Mal Alkohol getrunken, habe um 20 gerne, wenn auch nicht regelmäßig was getrunken, mit Mitte 20 wurde es dann spürbar weniger, bis auf fast Null...

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Ich mache nichts fest, ich habe eine Geschichte (aus meiner Vergangenheit) erzählt. Der Vollrausch heute Abend ist überhaupt kein Problem, das Problem ist das nächste Bier und das nächste Bier und das nächste Bier.........

Antwort
von Harvix, 45

Definiere "richtig Alkohol zu trinken". Jedes Wochenende?

Ich habe mal mit 14 ein Bier probiert, was mir gar nicht geschmeckt hat. Damals habe ich es aber wegen des reizes getrunken, etwas verbotenes zu tun. 

Wenn man aber dann Alkohol gesetzlich trinken darf, nimmt meiner Meinung nach der Reiz enorm ab. Jetzt trinke ich einmal im Monat mal ein Bier. 

Ob es einen Unterschied zwischen Dorfkind und Stadtkind gibt, denke ich selbst. Meiner Meinung nach sind die "Dorfkinder" schlimmer (meine Erfahrung im Freundeskreis). Aber woanders kann es auch wieder umgekehrt sein. Man kann die Frage nicht beantworten, weil Sie abstrahierend ist.

Antwort
von FABAMY, 26

Enre 14 dorfkind Freunde waren 16 + 

Antwort
von verena0611, 59

Ich bin 16 hab noch nie Alkohol getrunken, nur mal probiert, aber noch nie n ganzes Glas oder so und bin n dorfkind

Antwort
von Rolf42, 36

Mit 19 - bei der Bundeswehr.

Antwort
von Pandagro, 44

Nach unseren Gesetz ist Alkoholkonsum in der Öffentlichkeit erst ab 16 Jahre erlaubt. Dorfkinder oder Stadtkinder haben kein Unterschied außer das sie in anderen Lebensräumen leben und kennengelernt haben.

Antwort
von Tybalt9999, 47

Dorfkind, auch so mit 15, kreuz und quer durch die von den Eltern verschmähte Kellerbar von einem Kumpel...

Antwort
von ArgusKay, 11

Ich mit 15 dorf aber ich kenn leute die haben schon mit 13 gesoffen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten