Frage von mirco0105890, 38

Und zwar habe ich ein p konto bei der tagobank nun ist das so das ich immer 3 Tage warten soll?

Ist das richtig muss ich 3 Tage auf mein Lohn oder Kindergeld warten und ich komme nicht auf das p-konto Limit? Selbst wenn ich anrufe machen die das nicht gibt es da nicht ein gesetzt oder so das Kindergeld ALG2 oder Lohn frei gemacht wird?

Antwort
von experience56, 33

Drei Tage ist ziemlich viel. Richtig ist, dass immer erst geprüft wird, wie viel von dem Geld, das eingeht, für dich freigegeben wird. Aber das sollte normalerweise nicht länger, als einen Tag dauern.

Antwort
von Wuestenamazone, 23

Eine Person hat 1.045 zur Verfügung was nicht gepfändet werden darf. Hast du Frau und Kinder erhöht sich der Betrag. An das Geld kannst du sobald es auf dem Konto ist

Kommentar von RechtsNotar ,

Seit 1.07.2015 beträgt der Freibetrag für eine Person 1.073,88 € .

Der Fragesteller kommt eben nicht sofort an sein Geld, sobald dieses ihm gutgeschrieben wurde.

Von daher fragwürdige Antwort.

Antwort
von eternity55, 16

Vielleicht solltest du mal überlegen die Bank zu wechseln. Weg von diesem S...verein.

Antwort
von Marshall7, 18

Du hast ein P- Konto und wenn auch eine Pfändung drauf ist,solltest du auch sofort bei Geldeingang über dein Geld verfügen können.Es gibt einige Banken ,da wartest du einen Tag ,aber dann ist es auch gut und du bekommst dein Geld.Nur sollte der Freibetrag ausgeschöpft sein,dann bekommst du vor dem neuen Monat kein Geld.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten