Frage von FredhKid91, 53

und schon wird alles zum Rosenkrieg?

Hallo mein Name ist Martin

Meine Lage ist ziemlich verzwickt und ich benötige Rat von einem Fachmann.

Vorgeschichte: Mitte des Jahres 2015 lerne ich meine damalige Freundin kennen, alles war super und schon schnell war ein Zusammenzug geplant. Da ihr damaliger Exfreund noch in der Wohnung lebte und sie als Studentin auf seine finanzielle Unterstützung angewiesen war, da die Wohnung sehr groß ist, lag es an mir diese Aufgabe zu übernehmen und ihn auszuzahlen und wiederum meinen Teil der Kaution einzuzahlen. Mitte Juli habe ich die 400 € meiner damaligen Freundin gegeben und sie machte eine Quittung mit ihrem Ex fertig. Dann zahle ich die halbe Monatsmiete da er nur den halben Monat dort wohnte. Der Vermieter meinte er wolle von der Kaution nichts wissen und wir sollen das untereinander absprechen. Nach ca 1,5- 2 Monaten war endlich ein Mietänderungsvertrag in unserem Briefkasten, allerdings war ich nicht mehr bereit diesen zu unterschreiben da die Beziehung schon bröckelte und mir klar war das ich nicht bleiben kann. Ich versuchte mit ihr abzusprechen das sie 2 Monate weiterhin Miete bekommt und sich umschauen soll ob ein Mitbewohner bzw. ein Nachmieter helfen kann. Allerdings unternahm sich nichts bis zu meinem Auszug ende Okt.

die 400€ will sie mir nicht zurückzahlen da sie meint ich müsse meinen Pflichten als Mieter (der ich nie war) nachkommen und das wäre eine Miete die ich ihr schuldig bin.

auch Ratenzahlung mit kleinen Beträgen will sie nicht

Im Januar 2016 fand ich eine neue Freundin, und danach gab es viel böses Gerede ihrerseits und meinerseits bis sie dann Intimbilder von mir Weiterschickte um mich zu verletzten bzw. bloß zu stellen.

jetzt Aktuell versuche ich mit Ihr Kontakt aufzunehmen um meine Festplatte zu bekommen die ich ihr lange lieh um sie zu unterstützen da sie viele Dokumente ihres Studiums nicht auf dem Pc speichern kann. Diese unterschlägt sie mir und belächelt mich...

wie soll ich vorgehen? reicht meine Quittung um die Kaution von 400 € zu erhalten? sollte ich Rechtliche schritte wegen der Bilder einleiten? Immerhin kennt nun die halbe Stadt mehr von mir als ich möchte und ich Arbeite als Erzieher!!!

und wie komme ich an meine Festplatte wenn mir niemand öffnet und ich keinen Kontakt aufbauen kann?

Antwort
von ponyfliege, 44

anzeige.

und gelernt haben solltest du daraus, dass man niemandem nacktaufnahmen oder peinliche aufnahmen von sich zugänglich machen sollte. NIE.

Antwort
von AalFred2, 19

Die halbe Stadt kennt die Bilder doch auch, wenn du jetzt etwas unternimmst. An deiner Stelle würde ich Festplatte und Geld abschreiben und einen Haken dran machen. Du könntest bzgl. der Bilder auf Unterlassung und Löschung klagen und bzgl der Festplatte auf Rückgabe.

Bzgl. der Miete könnte man durchaus auf die Idee kommen, ihr hättet bis zur Mietvertragsänderung einen Untermietvertrag geschlossen, den du mit Sicherheit nicht ordentlich gekündigt hast. Insofern setzt du dich bei einem Verfahren diesbezüglich einem grossen Prozessrisiko aus.

Kommentar von FredhKid91 ,

Ich habe absolut nichts unterschrieben da der Vermieter nicht aus dem knick kam 

Kommentar von AalFred2 ,

Ja, und was willst du mir damit sagen? Von unterschreiben habe ich gar nichts geschrieben.

Antwort
von NorthernLights1, 31

RTL Story....

Mensch, ihr erschafft euch eure Probleme immer selbst, mit euren ständigen Partnerwechseln !

Lern erstmal eure Partner richtig kennen und macht größere Entscheidungen wie Zusammenziehen, Heiraten oder Gelddingen erst später....

Klar Rosenkriege sind nie ausgeschlossen, auch nicht bei längeren Beziehungen, aber sowas ist bei einer nur kurzen Kennlernphase umso höher als wenn man seinen Partner länger kennt.

Kommentar von AalFred2 ,

Wie genau hilft jetzt der Text dem Fragesteller bei seinem konkreten Problem? Oder wolltest du nur mal einen Schwank aus deiner Jugend erzählen?

Kommentar von NorthernLights1 ,

Nee, ich erspare mir so ein RTL-Mist :)

Es gibt einfach Menschen, die suchen sich andauernd ihre Probleme selbst

Kommentar von AalFred2 ,

Aber Langeweile hast du eine Menge, wenn du Zeit für sinnfreies Moralgeschwafel hast.

Kommentar von NorthernLights1 ,

haste dich anscheinend mit meinen text angesprochen gefühlt ? Biste auch mit na Diskobekanntschaft einen Tag später zusammengezogen und hast am 2 Tag erst festgestellt, was für ein blöden Charakter deine Diskoqueen hatte ?

Kommentar von AalFred2 ,

Nö, ich hab meine Diskobekanntschaft geheiratet und bin immer noch glücklich. Insofern ist dein Gelaber auch inhaltlich Unsinn.

Antwort
von jimpo, 18

Auch eine Quittung hat Bestand.  Hoffe Du hast daraus gelernt.Du kennst das Zitat " Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. "

Antwort
von BenniXYZ, 7

Ja so ähnlich wird es. Nicht ganz Rosenkrieg, denn dabei gibt es bekanntlich Tote.

Also hak es ab und  halte dir nächstes Mal die Taschen zu.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community