Unbezahlter Zwangsurlaub über Weihnachten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sein Arbeitgeber ist die Zeitarbeitsfirma und diese muß ihn entweder woanders einsetzen oder weiterhin bezahlen. Also garantiert nicht unbezahlter Zwangsurlaub.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nightstick
30.11.2016, 21:18

... oder (wenn vertraglich so vereinbart) ihm Minusstunden in sein Zeitkonto einstellen.

Mein Rat: So schnell wie möglich weg von der Leihbude - zu einem "normalen" Arbeitgeber!

1