Frage von Hermigo, 38

Unbezahlte Arbeit?

Guten morgen, bei mir ist etwas bei der Arbeit schief gelaufen. Man kann die Sache noch in Ordnung bringen. Kann mir der Chef die Zeit die ich dafür brauche vom Lohn abziehen oder gleich sagen mach das in deiner "Freizeit"?? Also so oder so unbezahlt. Ich muss noch dazu sagen das wir im Einzelakkord arbeiten, aber das ganze wirklich nicht "absichtlich" passiert ist, nur einfach mal nicht aufgepasst.

Vielen Dank schon mal für eure Tipps.

Antwort
von Ursusmaritimus, 20

Ganz ehrlich?

Dieses Risiko trägt dein Arbeitgeber und nicht du!

Dein Arbeitgeber kann dir für mangelhafte Arbeit zwar an deinen Akkordlohn gehen, jedoch nicht unter deinen Stundensatz.

Kommentar von Hermigo ,

Also das ist interessant, nicht unter den Stundenlohn. Das sind bei uns dann die 10 €. Gibt es vielleicht auch ein Urteil dazu? denn einer meiner Kollegen hat schon mal mehrere Tage früher angefangen um etwas wieder richtig zu machen.

Antwort
von blackforestlady, 27

Dann rede mit Deinem Chef darüber und sucht nach einer passenden Lösung. Firmen sind doch versichert und Du doch auch. 

Antwort
von Othetaler, 14

Das wäre dann Schadenersatz und dazu bist du nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit verpflichtet. Alles Andere ist Risiko des Unternehmens.

Er kann dich bitten (bezahlte) Überstunden zu machen.

Natürlich kann es schwierig und teilweise auch gefährlich (z. B. in der Probezeit / bei cholerischen Chefs) sein, auf seine Rechte zu bestehen.

Antwort
von kunibertwahllos, 28

Naja der Betrieb ist doch sicher auch versichert ?

Kommentar von Hermigo ,

Man muss auch wissen es ist ein alter Familienbetrieb. Alles meins, wir arbeiten deshalb im Akkord damit "niemand für das Geld in der Ecke Steht"

Kommentar von kunibertwahllos ,

Gehört der Laden dir ?

Kommentar von Hermigo ,

Nein, aber so ist das dort, man muss die Leute halt kennen, deshalb der Spruch "alles meins. Selbst wenn man gerne mal ein Brett von einer Einweg Palette mitnehmen möchte muss man fragen , denn der alte sägt das Holz und brennt es dann im Ofen und Kamin.... Eine halbe Halle, etwa 12 Gitterboxen voll stehen dort nur mit gesägten Holz.

Kommentar von kunibertwahllos ,

Ohh Gott

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten