Unbewusst auf ne Party Mdma oder xtc genommen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kam niemals im Leben von MDMA, sonst würdest du hier andere Symptome beschreiben. Das Raufkommen bei MDMA ist so intensiv, hättest du sowas erlebt würdest du hier nicht noch extra fragen müssen. Auch schmeckt MDMA ekelhaft bitter, man merkt für gewöhnlich wenn man diese Substanz im Getränk hat.

Außerdem setzt MDMA im Gehirn unglaublich große Mengen Serotin frei, das führt zu einer sehr starken Euphorie und einem nicht verwechselbaren Glücksgefühl. 

Wärst du auf MDMA gewesen wärst du wohl eher überglücklich auf der Party umherstolziert, hättest jeden vollgelabert und umarmt, und hättest deinen Freunden die ganze Zeit erzählt wie sehr du sie doch liebst. "Heulen" passt ganz und gar nicht zu MDMA.

Das lag einfach am Alkohol bei dir, das ist ganz typisch. Nur weil du normalerweise lustig wirst muss es nicht jedes mal so sein, und solche "emotionalen Zusammenbrüche" sind bei Alkohol nicht selten.

Ich finde es auch einen sehr seltsamen Gedankengang von dir, dass du denkst, nur weil jemand MDMA dabei hatte, hätte er es auch unter den Leuten verteilt. Wenn du so denkst solltest du dich von öffentlichen Veranstaltungen fernhalten, denn es gibt immer welche, die statt der Droge Alkohol andere Substanzen bevorzugen und diese zum Feiern verwenden. Nur weil jemand was dabei hat (und es hat immer jemand etwas dabei auf großen Parties) heisst das nicht dass er das such großzügig unter fremden Leuten verteilt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast den Alk einfach nicht vertragen oder hattest ein Stimmungstief. Nur weil jemand MDMA dabeihat, schmeißt er dir das ganz sicher nicht ins Glas, schließlich hat er ja dafür bezahlt. Mal davon abgesehen schmeckt MDMA sehr bitter und chemisch.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung