Frage von TotalAlle,

Unberechtigt 70%GdB

Hallo ich habe eine ganz arg dringende Frage: Ich kenne jemanden der hat einen Schwerbehindertenausweis 70%GdB seit 1995. Ich weiß ganz arg sicher , das er davon 30-40% hat auf eine angebliche Hüftoperation (1995)die jedoch nie statt gefunden hat! Ist ein versehentlicher Aktentausch vorgefallen!!!! Was kann man da tun??? Das ist doch Sozialbetrug ODER????? Er hat in der Fa. sogar einen eigenen Parkplatz usw. (alles total ungerechterweise)!!!!

Für eine baldige Antwort wäre ich sehr dankbar!!!!

Antwort von FlyingCarpet,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Es ist sehr schwer einen SB zu bekommen, das wird mehrfach geprüft. Wer weiss, man Dir erzählt hat. Sei froh, dass Dich nicht so etwas trifft.

Kommentar von TotalAlle,

danke,ja ich weiß das es eigentlich sehr schwer ist einen Schwerbehindertenausweis zu bekommen,aber ich weiß auch aus 100% sicherer Quelle das der Mann (mein Noch-Mann) keine Hüft-Operation hatte und somit diese 30-40% zu unrecht besitzt!!! Es erscheint Racheaktmäßig, ist es aber auch, denn was er mir nach 30Ehejahren antut (Psychoterror ohne Ende) und vielesvieles mehr!!! Ich habe alles verloren und er versucht immer mehr (ohne Ihn lande ich eh in der Gosse) waren seine Worte zu mir!!! Deshalb versuche ich nun Lug & Trug aufzudecken und nicht in der Gosse zu landen!!!!

Kommentar von FlyingCarpet,

Gegen den SB wirst Du wohl nichts machen können, mit 70 % kann er eh nicht viel anfangen. Du könntest Dich allerdings kostenlos (wenn Du keine finanziellen Mittel hast), beim Amtsgericht erkundigen, welche rechtlichen Schritte Du gegen den Terror anwenden kannst. Eine Möglichkeit besteht allerdings, auch beim Amtsgericht einen Betreuungsantrag für ihn zu stellen, wenn er psychisch gestört ist. Das geht auch anonym.

Kommentar von Anton96,

Ich hoffe inständig das das mit dem Betreuungsantrag nicht anonym geht, so etwas wäre einfach nur krank. Wenn man nicht den A.. in der Hose hat so etwas mit Namensnennung zu machen sollte man es einfach sein lassen. Wir kenne bis jetzt nur die Aussage von TotalAlle und da frage ich mich schon ob das wirklich die ganze Wahrheit ist.

Kommentar von Anton96,

Du weißt es also vom hören sagen, sei mir nicht böse aber das ist eine alten S c h e i ß wert. Du hast recht es sieht nach eine Racheakt aus und als der wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit auch von der Behörde gesehen. Vergiss das mir der 100% sicheren Quelle ganz schnell wieder es sei den die wäre bereit ihr Wissen auch vor Gericht preis zu geben und damit meine ich wirklich Wissen und nicht irgend welche Vermutungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community