Frage von jupisupi, 103

Unbekannte nähert sich unauffällig?

Hallo!?!?! İch bin männlich/14... ich bin letztens mit meinem Vater zur Eisstile gegangen... und dort kahm ein Freund von meinem Vater unverabredet... er setzte sich zu uns( ich schätze mal er ist etwa 35-40 Jahre alt)... Und bei ihm War ein Mädchen... Sie war wirklich sehr hüpsch... ich mochte sie sofort... das mädchen war die schwester von dem Freund ( sie hatten beide verschiedene Mütter )... aber wir haben alle Eis gegessen... Das Mädchen saß vor mir also direkt gegenüber von mir... Also sie guckte mir wirklich direkt in die Augen... also das ist ja normal nix besonderes- ich mache das ja auch aber bei ihr war es mehr so""" man bist du schön mäßig""" ( sollte kein eigenlob sein) nach etwa... 7 minuten ( wir hatten nicht ein Wort gewechselt und am Tisch waren 5 stüle... ein Stuhl neben mir War frei und das Mädchen kahm immer unauffälliger auf den Stuhl neben mir... niemand bemerkte etwas... ich merkte es aber nach etwa 4 min. Zog sie ihr Schuh aus ( also es War sowas wie eine Pantoffel) und tat ihr nackten Fuß zuerst auf meinen Fuß und danach unter meine Hose im Fußbereich sodas sie meine Haut streicheln konnte was sie auch tat... natürlich merkte ich das aber niemand sonst...ich erstarrte aus Aufregung den ich bin nicht so ein Typ der jedem gefällt... ich würde mich ja normal trauen ein mädchen anzusprechen aber ich erstarrte... sowas war mir noch nie passiert... Das mädchen versuchte sie die ganze zeit vor mir hüpsch zu machen... mit ihren Haaren usw... SIE STAND WIRKLICH AUF MICH... nur das Problem wat da das das mädchen (geschätzt denn wir haben ja kein Wort gesprochen ) 10 Jahre alt war... eigendlich hätte ich ja nix dagegen mit ihr zusammen zu sein nur ich habe ein schlechtes gewissen.. ich weiß nich warum... ich meine jetzt nicht Geschlechtsverkehr... kann ich den m14 mit einer 10 jährigen zusammen sein? Warum hab ich ein schlechtes Gewissen? Ich weiß wo sie wohnt und wenn ich Fahrrad fahre fahre ich da immer vorbei

Antwort
von Trixie333, 47

Ich finde es merkwürdig wie sich ein 10 jähriges Mädchen so an eine Jungen ranmachen kann. Außerdem darfst du nicht mit ihr schlafen abgesehen davon dass du sie bestimmt nicht schwängern willst. Du kannst mit ihr zusammen sein.

Kommentar von jupisupi ,

natürlich hatte ich das nich vor wie ich das oben erwähnt habe

Antwort
von XxDerHelferXD, 17

Also ich sehe das etwas anders. Bist du dir denn sicher, dass sie erst 10 Jahre alt ist? Wen sie 10 Jahre alt ist, dann würde ich eher mal sagen, dass sie das aus Spaß gemacht hat. Sollte sie jedoch vielleicht 1,2 Jahre älter sein, dann ist es schon möglich, dass sie was von dir wollte. Trotzdem finde ich das Verhalten sehr merkwürdig. Du sollst erstmal herausfinden, wie alt sie wirklich ist und sie näher kennen lernen. Sonst spricht nichts dagegen. Viel Erfolg :)

Antwort
von drweskott, 5

vielleicht hat sie nur die sektwerbung im tv gesehen wo 3 frauen auf diese weise einen mann anmachen und sie wollte mal probieren, ob das funktioniert........

Antwort
von OnlyaUnicorn, 39

1. Deine rechtschreibung ist müll und
2. Ja theorethisch schon aber ich hab ne frage..
Der freund deines vaters müsste ja ungefähr so alt sein wie dein vater... wie kann dann die schwester des freundes 10 sein?

Kommentar von jupisupi ,

1. ja meine Rechtschreibung liegt nicht an mir sondern an meinem Lehrer weil der jedem in der klasse falsches gelehrt hat 2.ja mein vater und der freund sind etwa gleich alt aber da der Vater vom freund zuerst mit der Mutter vom freund rumgemacht hat und dann später viel später noch mit einer anderen Frau sind der freund und das Mädchen Geschwister aber gut bemerkt

Kommentar von Armandokun ,

Klar, das mit dem Lehrer ist die dümmste Ausrede, die ich jemals gehörr habe. XD

Kommentar von XxDerHelferXD ,

Es geht aber auch schlimmer

Kommentar von jupisupi ,

Ich schwöre das das so ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community