Unbekannte Marken, Labels?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey, 

was mir so spontan einfallen würde: 

• brandy melville - ist inzwischen zwar schon bekannt, aber längst nicht so wie H&M, zara usw. Shops gibts  in München, Stuttgart & Berlin, preislich gesehn liegen T-Shirts bei ~ 20€, Hemden sind relativ teuer. Die meisten Sachen sind One Size, mir passen sie gut & ich trage S/M. Wenn etwas nicht passt, nicht gleich verzweifeln, es gibt gaaanz viele unterschiedliche Schnitte. Es wird oft so dargestellt, als könnte man brandy melville nur tragen, wenn man schon fast abgemagert ist, aber meine bf & ich haben beide ganz normale Figuren und können das nicht bestätigen:) 

• subdued - ist vom Style her so ähnlich wie brandy melville, aber nicht ganz so bekannt. Tops kosten ~ 10-25€. In Deutschland gibt es subdued in Berlin, Düsseldorf & München, aber in Italien findet man subdued richtig oft - vielleicht im nächsten Italien-Urlaub die Augen offen halten :) 

• ootdfash - kann man nur online bestellen, außer man fährt extra nach Kalifornien. Viele Sachen sind sehr hübsch, manches ist nicht so mein Geschmack bzw ist mir zu tief ausgeschnitten, am besten einmal alles durchschauen. Preislich liegt man da bei ~ 15€ für ein Shirt & ist in Deutschland noch sehr unbekannt.

• megoosta fashion -  in Deutschland nicht weit verbreitet, da man nur online bestellen kann, ich persönlich finde die Sachen aber total süß. Es gibt ganz viele Sweater (~30€) und auch Tops (~20€). 

• mango rabbit - last but not least, vielleicht sogar mein persönlicher Liebling. Auch nur online erhältlich, da es eine recht kleine Marke ist, dafür gefällt mir aber fast jedes Teil & da ich auch viel von Pull & Bear und Bershka habe denke ich, dass unser Style relativ ähnlich sein könnte. Es sind ganz viele tolle Röcke (~ 15-25€) erhältlich und auch die T-Shirts (~20€) finde ich sehr schön. Hemden kosten ~ 15€ und sind für mich definitiv eine Alternative zu denen von brandy melville. 


Ich hoffe, ich habe deinen Style so ungefähr getroffen, natürlich gibt es auch bei bershka oder Pull and Bear sehr unterschiedliche Kleidungsstücke, das hier geht alles so in die Richtung, was in Kalifornien viel getragen wird oder auch auf Instagram stark vertreten ist. 

Außer subdued sind die Marken eigentlich hauptsächlich in Amerika bekannt, bei brandy ist der Hype jetzt ein bisschen "rübergeschwappt", der Rest ist noch nicht so bekannt.

Lg Katja 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Forever 21, Topshop, Showpo, Brandy Melville, Bohoo oder SheIn :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung